Symbol www.digital-bahn.de Symbol
Shop Forum Datenschutzerklärung Suche Kontakt

Einsatzfahrzeug - LED-Effekt Platine für Fahrzeugmodelle

Diese Seite beschreibt den Bau einer kleinen Platine, mit der LEDs mit verschiedenen Blinkmustern angesteuert werden können. Die Platine ist klein genug, um sie in Fahrzeuge der Baugröße HO einzubauen. Sie hat jedoch keine Dekoder-Funktion.
 
adobe Hier kann Inhalt dieser Website kann als PDF heruntergeladen werden adobe

Anschluss / Blink-Modi / Stückliste / Download / Firmware / In Circuit Programmierung

 
Platine

 
Für den Einbau in Einsatzfahrzeuge habe ich diese kleine Platine entwickelt. Mit ihr lassen sich viele Blinkeffekte erzeugen, z.B. die heute modernen Strobo-Blitzer mit ihren Doppel-Blitzen oder auch die guten alten Rundum-Leuchten. Des Weiteren können die Schweinwerfer mit Lichthupen-Funktion und/oder Blinker angeschlossen werden.
Diese Platine hat keine Dekoder-Funktion. Das Ziel dieser Entwicklung war es, eine möglichst kleine Platine zu bekommen, die man in den entsprechenden Fahrzeugen unterbringen kann. Das bedeutet, das Fahrzeug kann fix- und fertig verdrahtet werden und es bleiben lediglich 2 Kabel, die durch den Fahrzeugboden und unter die Anlage geführt werden müssen (nämlich die Versorgungsspannung). Würde die Platine nicht in das Fahrzeug passen, so müsste ja für jede Lampe ein entsprechendes Kabel gelegt werden und dann unter der Anlage an die Platine angelötet werden.
Meine Einsatz-Fahrzeuge bekommen nun einen kleinen 2-poligen Pfosten-Stecker in den Boden. In der Strasse sind entsprechende Buchsen eingelassen. Nun kann ich jedes Fahrzeug einfach einstöpseln - und das auch noch austauschbar!
 
Die Platine wird mit einer DC-Spannung von 6 bis 16 V betrieben. Sie ist gegen eine Verpolung geschützt. Der Gesamt-Strom der Platine sollte unter 400 mA liegen, die beliebig auf die Ausgänge verteilt werden können.
 
Eingebaut in einen MB Sprinter

 
Hier habe ich die Elektronik in einem Sprinter-Krankenwagen von Herpa eingebaut. Ich nutze hier lediglich 3 Blaulicht-Funktionen in der Strobo-Version sowie die Frontscheinwerfer mit Auf- und Abblenden. Als Beilage gibt es eine dezente Innenbeleuchtung und die beiden Rücklichter ohne Lichteffekt.
Um die Scheinwerfer zu beleuchten, wurden weiße LEDs hinter den durchsichtigen Scheinwerfern positioniert. Für die Blaulichter fanden kleine blaue LEDs Verwendung. Beim vorderen Balken wurden hierfür die LED-Kontakte mit einem dünnen Draht verlötet, entsprechende Löcher in das Dach gebohrt und dann die LED mit Leuchtrichtung nach oben auf das Dach geklebt. Der vorhandene Balken konnte dann darübergestülpt werden. Für das hintere Blinklicht wurde ähnlich verfahren, nur habe ich hier die LED von unten gegen den Dachhimmel geklebt, sodass sie durch das Loch leuchtet und das runde durchsichtige Plastik-Stück anstrahlt.
 
Blaue LEDs auf dem Dach

zurück zum Anfang nach Oben

Anschluss

Ein Anschluss-Beispiel für einen maximal ausgerüsteten PKWs mit 2 Blaulichtern, 2 Frontblitzern, Auf- und abschwellenden Scheinwerfer sowie Warnblinker (= Blink-Mode 4 oder 8):
 
Für die Berechnung der Widerstände wurden hier beispielhaft folgende Werte zugrunde gelegt:
 
LED weiß = 3V, 5mA
LED blau = 3V, 2mA
LED gelb = 2V, 10mA
Verdrahtung PKW

zurück zum Anfang nach Oben

Die Blink-Modi

Die Firmware bietet die Möglichkeit, verschiedene Blinkeffekte auszugeben:
 

 
Folgende Modi sind möglich:
 
ModeNummerFunktion von Ausgang Nummer
12345
5 x Rundum Diagramm 1Rundum Rundum Rundum Rundum Rundum
4 x Rundum + Blinker Diagramm 2Rundum Rundum Rundum Blinker Rundum
4 x Rundum + Frontlicht Diagramm 3Rundum Rundum Rundum Rundum Frontlicht
3 x Rundum + Frontlicht + Blinker Diagramm 4Rundum Rundum Rundum Blinker Frontlicht
5 x Strobo Diagramm 5Strobo Strobo Strobo Strobo Strobo
4 x Strobo + Blinker Diagramm 6Strobo Strobo Strobo Blinker Strobo
4 x Strobo + Frontlicht Diagramm 7Strobo Strobo Strobo Strobo Frontlicht
3 x Strobo + Frontlicht + Blinker Diagramm 8Strobo Strobo Strobo Blinker Frontlicht
1 x Wechsel-Frontlicht + 3 x Strobo Diagramm 9Strobo Strobo Front-L Front-R Strobo
1 x Wechsel-Frontlicht + 2 x Strobo + K-LED Diagramm10Strobo Strobo Front-L Front-R K-LED
1 x Wechsel-Frontlicht + 1 x Wechsel-Strobo + Strobo Diagramm11Strobo-L-1Strobo-R-1 Front-L Front-R Strobo
1 x Wechsel-Frontlicht + 1 x Wechsel-Strobo + K-LED Diagramm12Strobo-L-1Strobo-R-1 Front-L Front-R K-LED
1 x Wechsel-Strobo + 3 x Strobo Diagramm13Strobo-L-1Strobo-R-1 Strobo Strobo Strobo
1 x Wechsel-Strobo + 2 x Strobo + Blinker Diagramm14Strobo-L-1Strobo-R-1 Strobo Blinker Strobo
1 x Wechsel-Strobo + 2 x Strobo + Frontlicht Diagramm15Strobo-L-1Strobo-R-1 Strobo Strobo Frontlicht
1 x Wechsel-Strobo + 1 x Strobo + Frontlicht + Blinker Diagramm16Strobo-L-1Strobo-R-1 Strobo Blinker Frontlicht
2 x Wechsel-Strobo + 1 x Strobo Diagramm17Strobo-L-1Strobo-R-1 Strobo-L-2 Strobo-R-2 Strobo
2 x Wechsel-Strobo + K-LED Diagramm18Strobo-L-1Strobo-R-1 Strobo-L-2 Strobo-R-2 K-LED
2 x Wechsel-Strobo + Frontlicht Diagramm19Strobo-L-1Strobo-R-1 Strobo-L-2 Strobo-R-2 Frontlicht
Aircraft Anti Collision Lights Diagramm20Top Light Bottom LightWing 1 Wing 2 Tail
RTK-6 SL + 2x Strobo Diagramm21RTK-6 L RTK-6 R RTK-6 Blitz Strobo Strobo
RTK-6 SL + 2x Wechselblinken Diagramm22RTK-6 L RTK-6 R RTK-6 Blitz Wechsel 1 Wechsel 2
4 x Rundum + 1x Strobo Diagramm23Strobo Rundum Rundum Rundum Rundum
3 x Rundum + 1x Strobo + Blinker Diagramm24Strobo Rundum Rundum Blinker Rundum
2 x K-LED + 1x Strobo + 2x Rundum Diagramm25Strobo Rundum Rundum K-LED K-LED
5 x K-LED Diagramm26K-LED K-LED K-LED K-LED K-LED
4 x K-LED + 1x Blinker Diagramm27K-LED K-LED K-LED Blinker K-LED
3 x Lauflicht Tiges / 2x Strobo Diagramm28LaufLicht1LaufLicht2 LaufLicht3 Strobo Strobo
5 x Lauflicht Tiges Diagramm29LaufLicht1LaufLicht2 LaufLicht3 LaufLicht4 LaufLicht5
5 x Lauflicht Delfis Diagramm30LaufLicht1LaufLicht2 LaufLicht3 LaufLicht4 LaufLicht5
5 x Löschfahrzeug Flugfeld (Tankanzeige) Diagramm31Anzeige 1 Anzeige 2 Anzeige 3 Anzeige 4 Anzeige 5

 
Der Mode wird gewechselt durch einen 5V-Impuls an Pin 4 des PICs (5V liegen z.B. an Pin 1 des PICs, möglichst NICHT die höhere Spannung vor dem Regler erwischen!!). Dadurch springt der PIC in den nächsten Mode und speichert diesen dauerhaft ab. Nach dem letzten Mode gelangt man wieder in der ersten. Das ganze kann beliebig oft durchlaufen werden.
 
Mode-Umschaltung

zurück zum Anfang nach Oben

Die Stückliste

arrow öffentlicher Warenkorb LED-Dekoder (inkl. 1.5k Vorwiderstände für R1..R5) bei Reichelt
 
shop Dieser Artikel ist im Shop als Bausatz verfügbar unter der Artikel-Nummer
kit_einsatz_001
shop

 
QtyPartsBezeichnungGehäuseBezugBestellnummerPreisAnmerkung
1IC1 Prozessor 12F629-04-SN , SOIC-8 SO8 ReicheltPIC 12F629-I/SN ca. 1.70 Euro
1IC2 Treiber ULN2003AD , SOIC-16 SO16 ReicheltULN 2003 AD SMD ca. 0.24 Euro
1IC3 Spannungsregler 78L05 , SOIC-8 SO8 ReicheltµA 78L05 SMD ca. 0.18 Euro
1D1 Doppel-Diode BAV70 , SOT-23 SOT23 ReicheltBAV 70 SMD ca. 0.04 Euro
1C1 Keramik-Kond. 100 nF , 0805 0805 ReicheltX7R-G0805 100N ca. 0.10 Euro
1C2 Tantal Elko 1.0 uF/16V , A ElkoA ReicheltSMD TAN.1,0/16 ca. 0.55 Euro
5R1..R5 Widerstand Wert nach Anwendung! , 1206 1206 ReicheltSMD 1/4W xxx ca. 0.10 EuroWert nach Anwendung
siehe Anmerkung
1R6 Widerstand 10k , 0805 0805 ReicheltSMD-0805 10,0K ca. 0.10 Euro
1LP1 Platine, ca. 24 mm x 16 mm x 1 mm pcb Shop pcb_einsatz Staffelpreis lt. Shop

 
R1..R5: Diese Widerstände sind abhängig von Art und Anzahl der extern angeschlossenen LEDs und der LED-Versorgungsspannung.
Die Versorgungsspannung für die LEDs beträgt hier 12V (bzw. die angelegte Versorgungsspannung).
 
Details siehe auch hier: arrow Berechnung eines Vorwiderstandes

zurück zum Anfang nach Oben

Download

Schaltplan, Bestückungsdruck, Layout für Einsatz V1.3
Pixel
adobe PDF: Schaltplan, Bestückungsdruck
Layout für EInsatz V1.30

 
PDF: Anleitung
 
BOM File (Stückliste Textfile)
 
BOM File (Stückliste EXCEL-File)
 
Reichelt CSV-File (Reichelt Import File)
 
Änderungen: V1.30, Mar. 2012:
  1. keine Layout-Änderung von V1.2

zurück zum Anfang nach Oben

Firmware

disk Protokollkein
Nameeinsatz_120.hex
VersionV1.20 vom 2015-05-28
ProzessorPIC 12F629
ID-Value0120
Shop Bestell-Nummerpic629-00z
Änderungen V1.20 (2015-05-28) Mode 34/35 hinzu
V1.19 (2015-03-25) Mode 33 hinzu
V1.18 (2015-01-08) Mode 32 hinzu
V1.17 (2013-05-13) Mode 30/31 hinzu
V1.16 (2012-12-07) Mode 25 korrigiert
V1.15 Mode 28/29 hinzu
V1.13 Mode 27 hinzu
V1.12 Mode 24/25/26 hinzu
V1.11 Mode 23 hinzu
V1.10 Korrektur Mode-Speicherung
V1.09 RTK-6 SL (Mode 21 + 22) hinzu
V1.08 Anti Coll. Light (Mode 20) hinzu
V1.07 Front R/L hinzu
V1.05 K-LED hinzu (ersetzt Strobo inverted)
V1.05 Überflüssigen Blink-Mode (Nr. 16 = Nr. 14) entfernt
V1.04 Blink-Modi erweitert (2 Strobo-Paare R-L möglich und Strobo invertiert hinzu)
V1.03 Blink-Modi erweitert
V1.02 erste Veröffentlichung

 

zurück zum Anfang nach Oben

In Circuit Programmierung

Die bestückte Platine kann programmiert werden, jedoch ist kein Programmierstecker vorhanden.

 
siehe arrow PICs programmieren
siehe arrow mein PIC-Programmer

zurück zum Anfang nach Oben