Symbol www.digital-bahn.de Symbol
Shop Forum Datenschutzerklärung Suche Kontakt
Software: Signal 2x2

ZweiPol-LED Dekoder: Hardware

Diese Seite beschreibt den Bau eines kleinen und kostengünstigen Dekoders. Er wurde speziell konstruiert für polarisierte Licht-Signale und kann diese mit der benötigten (umpolbaren) Spannung ansteuern.

Anschluss / Artikel im Shop / Download / In Circuit Programmierung

 
ZweiPol

 
Hier die Eigenschaften des ZweiPol-Dekoders: Die meisten Signale haben nur 2 Zustände: ROT oder GRÜN. Da ist es irgendwie ungeschickt, wenn man einen gemeinsamen Anschluss hat und dann jeweils ein Schaltanschluss für rot und grün, denn dann braucht man 3 Kabel. Angenehm wären hingegen 2 Kabel, denn dann kann in jeder Mast-Pfeiler als Leiter diesen und man hat gar keine Kabel mehr im Gittermast.
Erkannt hat Märklin dies für die so genannten Hobby-Signale 74xxx in Spur H0. Hierbei gibt es 3 zweibegriffige Signaltypen (Hauptsignal, Vorsignal und niedriges Gleissperrsignal), die man schon für wenig Geld bekommt. Diese Signale sehen trotzdem toll aus (keine Kabel im Mast, dünner Signal-Schirm), und sind robust. Der Sockel ist auf das C-Gleis optimiert (was aber für den ambitionierten Bastler bei Verwendung anderer Gleise kein wirkliches Problem sein dürfte). Leider, aber logischerweise, hat das Gleissperrsignal aus dieser Serie keine weißen sondern gelbe LEDs bekommen.
Die Profi-Signale 76xxx haben einen intelligenten Signalschirm, können also mehr als 2 Lichtpfade ansteuern. Sie benötigen eine spezielle Ansteuer-Elektronik und können mit dem hier vorgestellten ZweiPol nicht angesteuert werden!
 
Entstanden ist der ZweiPol-LED aus dem ZweiPol-Dekoder. Dieser hatten den LL293DD als Endstufe. Dieser Baustein hat verschiedene positive Eigenschaften (nur 1 Bauteil für 2 Endstufen, integrierte Freilaufdioden, viel Strom), die man allerdings teuer bezahlen muss. Auch wird der LL293 im Dauerbetrieb recht warm. Er eignet sich daher sehr gut für Weichen, für LED-Signale ist er überdimensioniert. Dem wurde mit dieser Sonderbauart in Form des "ZweiPol-LED" Rechnung getragen: geeignet für geringe Ströme im Dauerbetrieb und realisiert mit günstigen Standart-Bauteilen.
 
Für die Ansteuerung von Weichen mit polarisierter Gleichspannung sei hier nun noch auf den Dekoder ZweiPol_Weiche hingewiesen.

zurück zum Anfang nach Oben

Anschluss

Der Dekoder kann 2 LED-Signale mit gegensinnig gepolten LEDs ansteuern:
ZweiPol_LED Anschluss

Artikel im Shop

shop
Dieser Artikel ist im Shop verfügbar
shop
unbestückte Platine: arrow pcb_zweipol_led
SMD vorbestückte Platine: arrow zweipol_led
programmierter Prozessor: arrow pic629-002

zurück zum Anfang nach Oben

Download

Schaltplan, Bestückungsdruck, Layout für ZweiPol-LED
Pixel
adobe PDF: Anleitung für ZweiPol-LED V2.21
 
PDF: Schaltplan, Bestückungsdruck
Layout für ZweiPol-LED V2.21

 
BOM File (Stückliste Textfile)
 
Import-Liste für MyReichelt (nur Reichelt Bauteile)
 
Excel-File
Änderungen: V2.21, Jan. 2018
(keine Layoutänderung, nur Stückliste):
  1. Gleichrichter von DF005 auf B80FS geändert (schnelle Type)
adobe PDF: Anleitung für ZweiPol-LED V2.20
 
PDF: Schaltplan, Bestückungsdruck
Layout für ZweiPol-LED V2.20

 
BOM File (Stückliste Textfile)
 
CSV-File (Stückliste Bauteile Reichelt)
Änderungen: V2.20, Okt. 2012:
  1. erste Serie

 

zurück zum Anfang nach Oben

Software

Die folgende Software-Versionen, die ursprünglich für den WeichZwei entwickelt wurde, erfüllen ihren Zweck auch auf der ZweiPol_LED Platine:
 
siehe arrow Lichtsignal: Ansteuerung von 2 Lichtsignalen
 
Alle Software-Funktionen wie z.B. das Adress-Learning und Dunkeltastung sind dabei logischerweise auch mit dieser Hardware nutzbar.

zurück zum Anfang nach Oben

In Circuit Programmierung

Über den 5-poligen Stecker X9 kann die
bestückte Dekoder Platine programmiert werden. Allerdings passt der Dekoder mit X9 natürlich nicht mehr in die Bettung des C-Gleises, hier muss man dann mit einen vorübergehenden Verbindung arbeiten (Kabel anlöten oder Programmierstecker wieder entfernen)
 
siehe arrow PICs programmieren
siehe arrow mein PIC-Programmer
ZweiPol-Dekoder Programmierstecker X9

zurück zum Anfang nach Oben