Symbol www.digital-bahn.de Symbol
Shop Forum Datenschutzerklärung Suche Kontakt
Software: 2 Weichen

ZweiPol-Weiche Dekoder: Hardware

Diese Seite beschreibt den Bau eines kleinen und kostengünstigen Dekoders. Er wurde speziell konstruiert für polarisierte Weichen-Antriebe wie DC-Motoren und kann diese mit der benötigten (umpolbaren) Spannung ansteuern.

Anschluss / Artikel im Shop / Download / In Circuit Programmierung

 
ZweiPol Weiche

 
Hier die Eigenschaften des ZweiPol-Dekoders: Wer für die Weichen seiner Modellbahn ein bisschen mehr Realität und Sicherheit benötigt, wird sicher sehr bald DC-Motoren in Betracht ziehen (oder ggf. auch Servos). Diese können langsam und mit viel Kraft eine Weiche umschalten. Ein Rückprellen der Weichenzunge oder mangelhafte Umschaltsicherheit bleibt den Spulen-Antrieben ("Klick-Klack") vorbehalten.
Für die Ansteuerung dieser Motoren benötigt man umpolbare Gleichspannung: Motor hin mit +-, Motor zurück mit -+ an seinen Anschlüssen. Hier kommt man mit den "normalen" Weichendekodern nicht weit, da diese ja mit 3 Anschlüssen arbeiten. Der ZweiPol-Dekoder kann nun diese umpolbare Gleichspannung zur Ansteuerung von Weichen zur Verfügung stellen.
 
Entstanden ist der ZweiPol-Weiche aus dem ZweiPol-Dekoder. Dieser Dekoder hat den LL293DD als Endstufe. Dieser Baustein hat verschiedene positive Eigenschaften (nur 1 Bauteil für 2 Endstufen, integrierte Freilaufdioden, viel Strom), die man allerdings teuer bezahlen muss. Auch wird der LL293 im Dauerbetrieb recht warm. Er eignet sich daher sehr gut für Weichen, da diese nur kurzzeitig mit relativ viel Strom angesteuert werden.

 
Für die Ansteuerung von LEDs mit polarisierter Gleichspannung sei hier nun noch auf den Dekoder ZweiPol_LED hingewiesen.

zurück zum Anfang nach Oben

Anschluss

Der Dekoder kann 2 Weichen-Antriebe ansteuern, die durch Umpolen der Gleichspannung die Lage Wechseln. Die Antriebe werden nur während des Umschaltens versorgt und sind danach wieder stromlos.
Hier im Beispiel der Anschluss des motorischen Weichenantrieb 219998/219999 von Conrad und des EPL-Antriebs für LGB an den ZweiPol-Dekoder.
 
ZweiPol_Weiche Anschluss

zurück zum Anfang nach Oben

Artikel im Shop

shop
Dieser Artikel ist im Shop verfügbar
shop
unbestückte Platine: arrow pcb_zweipol_weiche
SMD vorbestückte Platine: arrow zweipol_weiche
programmierter Prozessor: arrow pic629-00c

zurück zum Anfang nach Oben

Download

Schaltplan, Bestückungsdruck, Layout für ZweiPol-Weiche
Pixel
adobe PDF: Anleitung für ZweiPol-Weiche V1.42
 
PDF: Schaltplan, Bestückungsdruck
Layout für ZweiPol-Weiche V1.42

 
BOM File (Stückliste Textfile)
 
Import-Liste für MyReichelt (nur Reichelt Bauteile)
 
Excel-File
Änderungen: V1.42, Jan. 2018 (keine Layoutänderung, nur Stückliste):
  1. Gleichrichter von DF005 auf B80FS geändert (schnelle Type)
Änderungen: V1.41, Mar. 2016
(keine Layoutänderung, nur Stückliste):
  1. C5 von 100nF in 1nF (wg. Programmierung)
adobe PDF: Schaltplan, Bestückungsdruck
Layout für ZweiPol-Weiche V1.40

 
BOM File (Stückliste Textfile)
 
CSV-File (Stückliste Bauteile Reichelt)
Änderungen: V1.40, Okt. 2012:
  1. entstanden aus dem Projekt ZweiPol-Dekoder.
  2. Enable des LL298 über Dioden angesteuert zur Senkung der Verlustleistung

 

zurück zum Anfang nach Oben

Software

Die folgende Software-Versionen, die ursprünglich für den WeichZwei entwickelt wurde, erfüllen ihren Zweck auch auf der ZweiPol_Weiche Platine:
 
siehe arrow WeichZwei: Weichen-Ansteuerung
 
Alle Software-Funktionen wie z.B. das Adress-Learning und Time-Out sind dabei logischerweise auch mit dieser Hardware nutzbar.

zurück zum Anfang nach Oben

In Circuit Programmierung

Über den 5-poligen Stecker X9 kann die
bestückte Dekoder Platine programmiert werden. Allerdings passt der Dekoder mit X9 natürlich nicht mehr in die Bettung des C-Gleises, hier muss man dann mit einen vorübergehenden Verbindung arbeiten (Kabel anlöten oder Programmierstecker wieder entfernen)
 
siehe arrow PICs programmieren
siehe arrow mein PIC-Programmer
ZweiPol-Dekoder Programmierstecker X9

zurück zum Anfang nach Oben