Optokoppler HCPL 354, AC-Eingang, SO-4

Probleme um die Bauteil-Beschaffung bei den Projekten von http://www.digital-bahn.de
Antworten
thomas0906
Beiträge: 96
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:30
Optokoppler HCPL 354, AC-Eingang, SO-4

Beitrag von thomas0906 » So 15. Jan 2012, 16:18

Hallo

Für RM1-3 auf Bühne.
Gibt es dafür eine Alternative bei Reichelt?
Ich müßte sonst extra VErsandkosten bei Conrad bezahlen nur dafür.

Oder kann man die Eingänge des PIC auch mit einem BC337-40 ohne Optokoppler auf Masse ziehen?

Gruß
Thomas
N-Bahner aus Hannover

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 585
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Optokoppler HCPL 354, AC-Eingang, SO-4

Beitrag von Sven » So 15. Jan 2012, 17:28

thomas0906 hat geschrieben:Hallo

Für RM1-3 auf Bühne.
Gibt es dafür eine Alternative bei Reichelt?
Ich müßte sonst extra VErsandkosten bei Conrad bezahlen nur dafür.
nein, leider nicht.

Habe den aber jetzt in meinen Shop übernommen:
http://www.digital-bahn.de/shop/product ... -SO-4.html
thomas0906 hat geschrieben: Oder kann man die Eingänge des PIC auch mit einem BC337-40 ohne Optokoppler auf Masse ziehen?
das ist leider auch keine gute Alternative, da die Bezugsmassen dann nicht passen.

Sveb

thomas0906
Beiträge: 96
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:30
Re: Optokoppler HCPL 354, AC-Eingang, SO-4

Beitrag von thomas0906 » So 15. Jan 2012, 20:02

Hallo Sven

Ich hätte die Massen jetzt verbunden.
Dann würde der T doch den Input vom PIC auf die Bezugsmasse schalten.
Auf der anderen Seite ein 1,5k Pullup gegen +5V.

Geht darum, daß ich da 3 Lichtschranken anschließen will, die einen Eingang bei
Lichtunterbrechung auf Masse ziehen.

Gruß
Thomas
N-Bahner aus Hannover

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 585
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Optokoppler HCPL 354, AC-Eingang, SO-4

Beitrag von Sven » Mo 16. Jan 2012, 21:10

thomas0906 hat geschrieben: Ich hätte die Massen jetzt verbunden.
Dann würde der T doch den Input vom PIC auf die Bezugsmasse schalten.
Auf der anderen Seite ein 1,5k Pullup gegen +5V.

Geht darum, daß ich da 3 Lichtschranken anschließen will, die einen Eingang bei
Lichtunterbrechung auf Masse ziehen.

Gruß
Thomas
OK, Lichtschranke ist ja wieder was ganz anderes. Die ist je im Prinzip sowieso ein Optokoppler (nur steht da dann eben der Zug zwischen Sender und Empfänger)

Ich dachte an Masse-Sensoren oder sogar Strom-Sensoren. Insbesondere beim Strom-Sensor geht nix ohne Optokoppler!

Bei Inputs, die schon in sich Potentialfrei sind (Hall-Sensor, Reed, Lichtschranke) kann man schon auf die Optos verzichten.

Sven


Antworten