Error

Forum für den "neuen" Drehscheiben-Dekoder DSD2010
Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_ds2010/d ... onzept.htm
Rolf
Beiträge: 63
Registriert: Fr 5. Jun 2020, 15:16
Wohnort: In der Nähe von Heidenheim
Error

Beitrag von Rolf » So 13. Jun 2021, 09:49

Hallo zusammen,
nach längerer Abstinenz, (Moba Abbau) melde ich mich jetzt mal wieder da ich dabei bin wieder Aufzubauen. Und schon hab ich Probleme.
Nachdem ich alles an der Platinegrube angeschlossen habe,hatte ich zuerst Probleme einen Port zu finden. Das hab ich jetzt, aber sobald ich auch den Start Button drücke kommt ERROR, was mach ich da falsch???? und die Platinenanzeige geht auch nicht.Auch mußte ich den Anschluß Fahrstrom anderst bestücken nicht wie im Bild braun / rot sondern rot / braun.
Wenn ich es Original gemacht habe hat sich die Ecos auf Stop gestellt. Der Digitalstrom ist normal angeschlossen.

Gruß Rolf
Dateianhänge
Platine Bühne.jpg
Win 10, Ryzer 7 3700X 8Core Prozerssor 3593 MHz 8 Kern
TC9 Gold B2
Ecos50200
Märklin C Gleis 3 Leiter

wuwesso
Beiträge: 492
Registriert: So 22. Apr 2012, 05:46
Wohnort: Meckenbach
Re: Error

Beitrag von wuwesso » So 13. Jun 2021, 12:53

Hallo,
eigentlich fängt man so an:
- Platine Grube mit Platine Bühne verbinden
- Spannungsversorgung Platine Grube anschließen
. PC über RS 232 mit Platine Grube verbinden
Mit DSD2010 Software die Drehscheibe testen!

Ist dann alles OK
- Digitalsignal an X5 anlegen und prüfen ob Steuerung über Zentral / software funktioniert!

Ist dann aAlles OK!
- Digitalspannung für Gleis Bühne anschließen!
- Fahrt über Bühne

Frage;
Hat die Platine Grube überhaupt Spannungsversorgung?
( Sicherung defekt usw. ), Bühne korrekt angeschlossen an Platine Grube
War eventuell die Bühne abgebaut worden?

Gruß
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

Rolf
Beiträge: 63
Registriert: Fr 5. Jun 2020, 15:16
Wohnort: In der Nähe von Heidenheim
Re: Error

Beitrag von Rolf » So 13. Jun 2021, 14:35

Hallo Wolf Ulrich,

ich hab ja die DS bei Herrn Brandt zur Reparatur gehabt und seitdem nichts gemacht.
Du hast mir mal eine Email gechickt oder haben wir das telefonisch gemacht wie ich die DS an der Ecos anlegen soll. Nur weiß ich das nicht mehr.
Zuerst war ja das Problem das Du ja erkannt hast mit den Lötungen, und jetzt hab ich schon wieder die Probleme. :evil: :evil: :evil:
Gruß Rolf
Dateianhänge
BühnenPlatine.jpg
Win 10, Ryzer 7 3700X 8Core Prozerssor 3593 MHz 8 Kern
TC9 Gold B2
Ecos50200
Märklin C Gleis 3 Leiter

wuwesso
Beiträge: 492
Registriert: So 22. Apr 2012, 05:46
Wohnort: Meckenbach
Re: Error

Beitrag von wuwesso » So 13. Jun 2021, 15:25

Hallo Rolf,
das Verhalten bei der Digitalspannung an X2 läßt vermuten, dass das Anschlusskabel zur Bühne unter Umständen falsch angeschlossen ist/war.
Dadurch kann die Sicherung auf der Platine ausgelöst haben. Wenn an der Bühne keine Versorgungsspannung mehr anliegt, so funktioniert auch die Verbindung PC - Platine Grube nicht mehr! Also Error.

Hast Du die Möglichkeit die Sicherung mit dem Ohmmeter/Durchgangsprüfer zu messen?

Gruß
W.U.
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

Rolf
Beiträge: 63
Registriert: Fr 5. Jun 2020, 15:16
Wohnort: In der Nähe von Heidenheim
Re: Error

Beitrag von Rolf » So 13. Jun 2021, 18:17

Hallo Wolf Ulrich,
ich hab ein Foto von der Bühne gemacht.LED rot leuchtet LED Grün leuchtet.Kann ich messen mit Durchgangsprüfer.Es gibt nur eine Sicherung an der Bühne.
Bekomm ich die von Digital Bahn????

Gruß Rolf
Dateianhänge
Platine Bühne LED leuchtet2.JPG
Win 10, Ryzer 7 3700X 8Core Prozerssor 3593 MHz 8 Kern
TC9 Gold B2
Ecos50200
Märklin C Gleis 3 Leiter

wuwesso
Beiträge: 492
Registriert: So 22. Apr 2012, 05:46
Wohnort: Meckenbach
Re: Error

Beitrag von wuwesso » So 13. Jun 2021, 18:32

Hallo Rolf,
und die Platinenanzeige geht auch nicht
Auf Deinem Bild sehe ich aber leuchtende LED Rechts ( Rot/Gelb Grün )
Und Links Unten leuchtet die LED für Digitale Steuerspannung!

Oder was bedeutet Deine obige Aussage?

Wie hast Du denn PC und Platine verbunden?
Welcher COM-Port benutzt Du oder hast Du ein USB-COM Adapter?
Bei USBCOM Adapter:
- Sind die Treiber korrekt installiert-
- Ist im DSD2010-Programm der richtige Com-Port ausgewählt?

Gruß
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

wuwesso
Beiträge: 492
Registriert: So 22. Apr 2012, 05:46
Wohnort: Meckenbach
Re: Error

Beitrag von wuwesso » So 13. Jun 2021, 18:50

Hallo,
anderst bestücken nicht wie im Bild braun / rot sondern rot / braun.
Wenn ich es Original gemacht habe hat sich die Ecos auf Stop gestellt. Der Digitalstrom ist normal angeschlossen.
Eigentlich bedeutet das, dass die ECOS wegen Kurzschluß auf STOP geht!

Deshalb prüf bitte nochmals genau die Verbindung zwischen Platine Grube und der Drehscheibe.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Anschluss korrekt ist.

Gruß
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

Rolf
Beiträge: 63
Registriert: Fr 5. Jun 2020, 15:16
Wohnort: In der Nähe von Heidenheim
Re: Error

Beitrag von Rolf » Mo 14. Jun 2021, 05:28

Hallo Wolf Ulrich,

Als ich die Fahrspannung richtig wie auf der Anleitung anschloss und eine Lok auf die DS stellte, ging die Ecos sofart auf Stop.
Als ich die Kabel vertauschte war alles I.O.

Gruß Rolf
wuwesso hat geschrieben:
So 13. Jun 2021, 18:50
Hallo,
anderst bestücken nicht wie im Bild braun / rot sondern rot / braun.
Wenn ich es Original gemacht habe hat sich die Ecos auf Stop gestellt. Der Digitalstrom ist normal angeschlossen.
Eigentlich bedeutet das, dass die ECOS wegen Kurzschluß auf STOP geht!

Deshalb prüf bitte nochmals genau die Verbindung zwischen Platine Grube und der Drehscheibe.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Anschluss korrekt ist.

Gruß
Wolf Ulrich
Win 10, Ryzer 7 3700X 8Core Prozerssor 3593 MHz 8 Kern
TC9 Gold B2
Ecos50200
Märklin C Gleis 3 Leiter

wuwesso
Beiträge: 492
Registriert: So 22. Apr 2012, 05:46
Wohnort: Meckenbach
Re: Error

Beitrag von wuwesso » Mo 14. Jun 2021, 06:32

Hallo Rolf,
ich kann mich noch erinnern.
Der Stand damals war:
- Drehscheibensteuerung mit ECOS und TC funktionierte!
- Rückmeldung S88-Bus funktionierte nicht!
- Die Drehscheibe ging an Sven Brandt zur Prüfung/Reparatur
- Sven Brand teilte das Ergebnis mit.

Jetzt geht es nun um erneute Einrichtung!
1. Aufgabe ist jetzt festzustellen, ob die Drehscheibe grundsätzlich funktioniert.
Also:
- X2 ( Digitalsignale für Lok auf Bühne ) abklemmen!
- X5 ( Steuersignale für Drehscheibe ) abklemmen!


- X3 ( Stromversorgung an Platine Grube ) anschließen!
- X40 ( RS232 kabel zum PC anschließen )
- DSD2010-Software (V0.69) auf dem PC starten.

Prüfen und Testen ob die Grundfunktionen der Drehscheibe funktionieren!
Hierzu gibt es ein Inbetriebnahme-Protokoll, Fehlersuch-Protokoll!
https://www.digital-bahn.de/bau_ds2010/dsd2010_doku.htm

Erst nach dieser Prüfung mit erfolgreichem Abschluss ist ein weiteres Vorgenen (Steuern mit TC, Loks auf Bühne ) sinnvoll!

Jetzt die Frage:
Funktioniert die Drehscheibe bei Steuerung mittels PC-Software?

Gruß
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

Rolf
Beiträge: 63
Registriert: Fr 5. Jun 2020, 15:16
Wohnort: In der Nähe von Heidenheim
Re: Error

Beitrag von Rolf » Mo 14. Jun 2021, 13:40

Hallo Wolf Ulrich,

Habe nochmals alles abgekabelt und neu verkabelt.
Habe auch nochmals das Fahrspannungsgleis ausgetauscht, und jetzt richtig herum angeschlossen. Es Geht :D
Grubenplatine Sicherung auf Durchgang geprüft i.O.
DS die Sperrsignale leuchten.
Anzeigenplatine geht jetzt auch. Das Problem saß vor dem Computer.
Grubenplatine am PC anschliessen geht noch nicht.Da ich ein kleines Problem mit PC habe. Grafik Karte.

Zwei Probleme sind noch.
Problem 1: ich habe keinen Fahrstrom auf der DS. :x
Problem 2: Platine Anzeige kommt bei mir E5 :x

Gruß
Rolf
Win 10, Ryzer 7 3700X 8Core Prozerssor 3593 MHz 8 Kern
TC9 Gold B2
Ecos50200
Märklin C Gleis 3 Leiter


Antworten