Diagnose funktioniert nicht richtig

Forum für den "neuen" Drehscheiben-Dekoder DSD2010
Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_ds2010/d ... onzept.htm
Antworten
psuser1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 06:00
Diagnose funktioniert nicht richtig

Beitrag von psuser1 » Fr 28. Sep 2018, 08:31

Hallo zusammen,
will mich erst Mal vorstellen.
Mein Name ist Peter und ich bin eigentlich kein Modellbahner,
sondern helfe nur meinen Enkel beim Aufbau seiner Anlage in elektronischen Dingen.

Wir haben folgendes Problem:

- Aufruf der Diagnose im DSD2010 Programm
- direct drive starten


Die Frequenz steigt stetig bis 31000ms und es wird immer ein Sense Strom von 0,00mA angezeigt.

Die direct Drive Geschwindigkeit läßt sich regeln.

Mein Enkel hat den Firmware Upgrade auf SW Grube V0.46 und Bühne V 0.35 durchgeführt.

Ob es damit zusammenhängt wissen wir nicht, da die drehscheibe länger nicht im Betrieb gewesen ist.

Ich habe sie ihm letztes jahr im Sommer umgebaut, da weiß ich aber dass die Werte in der Diagnose noch korrekt eingestellt wurden

Vielleicht kann uns hier einer weiterhelfen?

Vielen Dank
Peter
DSD2010_direct_drive.JPG

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 585
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Diagnose funktioniert nicht richtig

Beitrag von Sven » Fr 28. Sep 2018, 11:26

Hallo,

das sieht so aus, al wenn gar kein Kontakt zur Gruben-Platine besteht.

- "START" gedrückt in PC Programm? Siehe auch Anleitung Kap. 5.2
- reagiert die Gruben-Platine z.B: bei Druck auf die Checkbox "Licht" mit einem Aufleuchten der Gelben LED? Wenn nicht: COM-Port korrekt, Kabel eingesteckt? START gedrückt?
- können Werte aus der Gruben-Platine ausgelesen werden? Panel "Parameter" -> "Werte einlesen" führt zu Aufleuchten der Gelben LED auf der Gruben-Platine. Die Felder auf der Parameter-Seite werden nach und nach GRÜN? Wenn nicht: Kommunikation funktioniert nicht in Lese-Richtung zum PC!

Sven

psuser1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 06:00
Re: Diagnose funktioniert nicht richtig

Beitrag von psuser1 » Fr 28. Sep 2018, 11:42

Hallo Sven,
vielen Dank für die schnelle Antwort.


- Licht lässt sich EIN/AUS schalten.

- Werte können auch eingelesen werden. Felder werden grün.


Ich schau mal nach ob evt. der Sensor CNY70 verdreckt ist

Grüße Peter

psuser1
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 06:00
Re: Diagnose funktioniert nicht richtig

Beitrag von psuser1 » Fr 28. Sep 2018, 13:29

Sensor war nicht verdreckt,

ich habe versucht mal eine ältere Firmware der Bühne aufzuspielen, was lt. Pickit 2 auch geklappt hat.
Aber es wird mir in den Parametern immer noch die Version der Bühne von V 0.35 angezeigt-
Dateianhänge
parameter.JPG

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 585
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Diagnose funktioniert nicht richtig

Beitrag von Sven » Mi 17. Okt 2018, 11:48

Hallo

Die Felder der Bühnen-Parameter werden nicht GRÜN! Scheinbar klappt es mit dem Auslesen der Bühnen-Parameter gar nicht richtig (Gruben-Parameter aber schon!). Wenn Du LICHT trotzdem schalten kannst, dann scheint nur der Datenfluss von Bühne zu Grube nicht zu funktionieren. Hast Du zufällig eine neue Bühnen-Platine an einer alten Gruben-Platine oder umgekehrt im Einsatz? Dann kann es zu solchen Effekten kommen. Wer hat die Platinen gefertigt / gelötet? Kommen die von mir?

Sven


Antworten