Lok fährt nicht auf Bühne

Forum für den "neuen" Drehscheiben-Dekoder DSD2010
Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_ds2010/d ... onzept.htm
Antworten
Benutzeravatar
Digital-Bahner
Beiträge: 16
Registriert: Sa 5. Jun 2021, 23:09
Lok fährt nicht auf Bühne

Beitrag von Digital-Bahner » Sa 12. Jun 2021, 16:59

Hallo liebe Freunde!

Wie ihr vielleicht schon wisst, bauen mein Vater und ich grade ein Modul für ein BW mit Drehscheibe.

Verbaut ist eine Fleischmann 665201 für AC und soll später noch digitalisiert werden.

Im Testbetrieb haben wir festgestellt, dass die Lok ab dem Übergangsstück zur Bühne immer stehen bleibt.

Aber das Modul bekommt von allen Seiten genug Strom, dass die Loks ohne Probleme auf die Bühne fahren müssten.

Heute hat mir extra ein befreundeter Elektroniker geholfen, die Spannung zu messen.
Wie gesagt, sobald eine Lok über den Übergang Richtung Bühne fährt, bekommt sie keinen Strom mehr und steht einfach.

Aber auch auf der Bühne, ist Spannung vorhanden. Wie gesagt wurde alles gemessen und richtig angeschlossen.

Wenn jemand helfen kann, bin ich sehr dankbar!

Schönes Wochenende und liebe Grüße Christian
Zuletzt geändert von Digital-Bahner am Di 3. Aug 2021, 14:37, insgesamt 2-mal geändert.

wuwesso
Beiträge: 551
Registriert: So 22. Apr 2012, 07:46
Wohnort: Meckenbach
Re: Lok fährt nicht auf Bühne

Beitrag von wuwesso » So 13. Jun 2021, 14:37

Hallo,
Im Testbetrieb haben wir festgestellt, dass die Lok ab dem Übergangsstück zur Bühne immer stehen bleibt.
Auszug:
Bei allen Drehscheiben wurde im analogen Zeitalter davon ausgegangen, dass die Fahrstrom-Einspeisung der Anschluss-Gleise über die Bühne stattfindet. Nur der mit der Bühne verbundene Gleisabgang wurde mit Fahrstrom versorgt. Bei den Drehscheiben mit dem Zusatz "C" handelt es sich um sog. "denkende Drehscheiben". Hier konnte man zusätzlich wählen, welcher der beiden kontaktierten Gleisabgänge versorgt werden soll.
Da wir im digitalen Zeitalter .....

Also: Anschlußgleis wird von der Bühne versorgt!
Aber auch auf der Bühne, ist Spannung vorhanden. Wie gesagt wurde alles gemessen und richtig angeschlossen.
Wurde die Spannung am Bühnengleis gemessen mit auf dem Gleis stehender Lok ( dynamisch ) oder ohne Lok ( statisch ) ?

Haben zum Beispiel die Scheifer Kontaktprobleme, so misst man statisch eine Spannung an der Schiene, bei Belastung bricht aber aufgrund des fehlerhaften Kontaktes die Spannung zusammen!

freundliche Grüße
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

Benutzeravatar
Digital-Bahner
Beiträge: 16
Registriert: Sa 5. Jun 2021, 23:09
Re: Lok fährt nicht auf Bühne

Beitrag von Digital-Bahner » Di 3. Aug 2021, 14:31

Vielen Dank für die Rückmeldung und die hilfreichen Erklärungen.
Jetzt funktioniertalles problemlos, da die Spannung vom Netzteil der ECOS erhöt werden musste.

Auch der DSD 2010 mit Sound ist schon eingebaut und läuft einfach super :D

Liebe Grüße Christian


Antworten