Drehscheibe hat in Drehrichtung 1-2mm lose

Forum für den "neuen" Drehscheiben-Dekoder DSD2010
Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_ds2010/d ... onzept.htm
Antworten
womo
Beiträge: 6
Registriert: So 13. Nov 2011, 17:07
Drehscheibe hat in Drehrichtung 1-2mm lose

Beitrag von womo » So 22. Jan 2012, 18:30

Hallo allerseits,
nun läuft sie!!! elektronisch alles super :D .
Hier mein vorgehen nach fertigstellung der Löt und Programierarbeiten ; erst im ausgebauten Zustand getestet und eingestellt und danach im eingebauten Zustand.
Alles Super; dann ging ich an die Feinheiten. Drehgeschwindigkeit langsamer eingestellt und Lichtumblendungszeit verzögert, es sieht einfach toll aus. :D

Jetzt ist mir aufgefallen das die Scheibe, wenn sie auf Position steht, eine lose von ca 2mm hat was sich auch in der Positionierung bemerkbar macht. :?
kann man das irgendwie beheben? :?:
Vielen Dank für Euere Hilfe im voraus!
WOMO

ich bereue nicht einen Cent für die Anschaffung der Elektronik. :mrgreen:
Eine SUPER Leistung von Sven :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Hatschepsut
Beiträge: 538
Registriert: Di 8. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Rendsburg
Re: Drehscheibe hat in Drehrichtung 1-2mm lose

Beitrag von Hatschepsut » Sa 28. Jan 2012, 12:27

Hallo womo,
DS-Antriebseinheit Spiel.jpg
DS-Antriebseinheit Spiel.jpg (39.59 KiB) 4444 mal betrachtet
Gruß
Hans-Jürgen
H0, 2L=, GBMBoost/GBM16, (ST4 - IO24 - GBM16TS - Control8SC - WaLD2.1 alle eigene Layouts), WaLD, LED-Decoder, Weich88-N, SMS88-N, Einsatz, Snoopy, DSD2010 m. Anzeige

womo
Beiträge: 6
Registriert: So 13. Nov 2011, 17:07
Re: Drehscheibe hat in Drehrichtung 1-2mm lose

Beitrag von womo » Sa 28. Jan 2012, 16:39

Hallo Hatschepsut,
du hast recht das war das Problem! :D
Vielen Dank für deine Hilfe
Gruß womo


Antworten