Relais8-S ohne Funktion

Diskussion über den Relais-1 und Relais-8 von http://www.digital-bahn.de
Benutzeravatar
wolveric
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 15:46
Wohnort: 49626 Bippen
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von wolveric » Fr 11. Nov 2011, 13:04

Hallo,
78L05 ausgetauscht: statt 4,88 jetzt 5,01 V - sonst keine Veränderung
(C2 wieder eingebaut - Keramik 33pF gemessen 50 pF)


1. Messe bitte im niedrigsten Widerstandsmeßbereich des Multimeters zwischen Gleichrichter Minus und PIC Pin 14 GND.
Müßte 0 Ohm angezeigt werden.
ok

2. Die Gleichspannung an COMMAND, R99-C2-PIC Pin11.
2,73 V

3. ~ spannungsbereich bei anlegen einer =spannung 0V
VCC im ~spannungsbereich 0 V

4. Glühlampe 12 V an die 5 V = kein Einbruch; gemessen 5 V

Gruß
Wolfgang
Wolfgang
H0, 3L, H0e als Bergwerksbahn, Bierwagen (nur Vitrine), Triebwagen,
E- und Diesel-Loks

thomas0906
Beiträge: 96
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:30
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von thomas0906 » Fr 11. Nov 2011, 13:52

Hi

Perfekt.
Alle Messungen ok.
Dann funktioniert Dein Decoder!

Gruß
Thomas

Beschreib bitte nochmal, was Du machst, was der Decoder dann machen sollte und was
er stattdessen macht...!

Jetzt hat mich das Jagdfieber gepackt.

Wir gehen das jetzt mal von Grund auf durch.
Ich schau mir gerade den Schaltplan an...

Als erstes bitte nochmal den PIC programmieren...
Nimm mal bitte die DCC Version. Ändern wir später wieder!
Dazu nochmal die aktuelle Software hier runterladen, um Fehler auszuschließen.
PIC wieder auslesen und vergleichen. Wenn keine Fehler weiter...

Danach gehts weiter mit Input.
Danach Output.
Alles noch ohne COMMAND Eingang...

Also los gehts:
R99 entfernen
Gleisspannung anlegen am Eingang
Jetzt interessiert die Spannung zwischen Pin 9 und 10 an IC3 !?
Jetzt müßtest Du Pin 18 IC3 mal mit GND verbinden, also z.B. PIN 9 IC3
ABER IMMER VORSICHT KEINE KURZSCHLÜSSE FABRIZIEREN!
Leutet die LED1 jetzt?
Schaltet das Relais bei der Verbindung?

Wenn das klappt, gehts an den Taster:
Spannung IC1 Pin 4 gegen GND?
Dann Taster drücken, Spannung bei gedrückt?
Widerstand zwischen IC 2 Pin 1 und IC1 PIN 4 messen bei offenem Schalter.

Wenn das klappt gehts an den Ausgang LED1

Danach gehen wir in den LERN MODUS, indem wir den Taster drücken und sehen, was LED1 macht.

Bis dann...
N-Bahner aus Hannover

Benutzeravatar
Hatschepsut
Beiträge: 546
Registriert: Di 8. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Rendsburg
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von Hatschepsut » Fr 11. Nov 2011, 15:48

Hallo Thomas,

das hatten wir alles schon, bis auf R99 raus und hex-file neu runterladen und brennen.

Gruß
Hans-Jürgen
H0, 2L=, GBMBoost/GBM16, (ST4 - IO24 - GBM16TS - Control8SC - WaLD2.1 alle eigene Layouts), WaLD, LED-Decoder, Weich88-N, SMS88-N, Einsatz, Snoopy, DSD2010 m. Anzeige

Benutzeravatar
wolveric
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 15:46
Wohnort: 49626 Bippen
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von wolveric » Fr 11. Nov 2011, 16:30

Hallo an alle Helfer,
es geht!!!!!!!!!!
Ich habe das hex-file dcc runtergeladen und gebrannt. Bei compare ist alles ok bis auf 1 error in der config.
Habe die IB auf dcc eingestellt und siehe da, er läßt sich mit Adressen füttern und schaltet auch anschließend wie gewollt. So bleibt es jetzt. Habe die IB für die gewünschten Adressen auf dcc eingestellt. Alles ok.
Will sowieso irgendwann mal auf dcc umstellen (bis auf Weichen wegen der vielen (40) alten mm-decoder).

Vielen, vielen Dank noch mal allen
Gruß Wolfgang
Wolfgang
H0, 3L, H0e als Bergwerksbahn, Bierwagen (nur Vitrine), Triebwagen,
E- und Diesel-Loks

thomas0906
Beiträge: 96
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:30
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von thomas0906 » Fr 11. Nov 2011, 16:41

Na also.
War auch fast die letzte Möglichkeit...

Gruß
Thomas
N-Bahner aus Hannover

Benutzeravatar
wolveric
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 15:46
Wohnort: 49626 Bippen
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von wolveric » So 13. Nov 2011, 14:36

Hallo,
zum Abschluß:
Die Freude währte nur kurz. Nach Einbau in die Anlage ging fast nichts mehr (nach dem Motto geht - geht nicht). Adressen programmieren ging. Also ausgebaut und zurück an meinen Werktisch - alles geht. Eine neue Programmierung hat nichts gebracht. Habe noch den ULN ausgewechselt. Nun geht gar nichts mehr. Der Brenner meldet nur 16F84.
Der Brenner ist i.O. Habe einige Versuche gemacht (auch mit 16F630) und alles ok.

Das Projekt ist tot. Werde demnächst eine neue Platine bei Sven bestellen und von vorne anfangen. Schade um die viele Zeit, aber meine Anlagenbau hat jetzt wieder Vorrang.

Gruß
Wolfgang
Wolfgang
H0, 3L, H0e als Bergwerksbahn, Bierwagen (nur Vitrine), Triebwagen,
E- und Diesel-Loks

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 687
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von Sven » Di 15. Nov 2011, 22:24

Hi,

schicke die Platine bitte mal her zu mir. Sorry für meine späte Reaktion.

Sven

Benutzeravatar
wolveric
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 15:46
Wohnort: 49626 Bippen
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von wolveric » Do 24. Nov 2011, 15:58

Hallo,
das Projekt ist nun dank Svens Hilfe wieder i.O. Unter x9 war ein PIN gebrochen (geht, geht nicht) und zusätzlich hatte der PIC Probleme.
Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten und besonders an Sven für seine unbürokratische schnelle Hilfe
und Service-Leistung.
Gruß
Wolfgang
Wolfgang
H0, 3L, H0e als Bergwerksbahn, Bierwagen (nur Vitrine), Triebwagen,
E- und Diesel-Loks


Antworten