Relais8-S ohne Funktion

Diskussion über den Relais-1 und Relais-8 von http://www.digital-bahn.de
thomas0906
Beiträge: 96
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:30
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von thomas0906 » Mo 7. Nov 2011, 16:56

Hi

Wahrscheinlich mißt Dein Meßgerät zu viel.
Wer mißt mißt Mist.

Gruß
Thomas
N-Bahner aus Hannover

Benutzeravatar
Hatschepsut
Beiträge: 544
Registriert: Di 8. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Rendsburg
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von Hatschepsut » Mo 7. Nov 2011, 17:54

Hallo Wolfgang,

bleibt eigentlich nur ein defekter PIC.

Gruß
Hans-Jürgen
H0, 2L=, GBMBoost/GBM16, (ST4 - IO24 - GBM16TS - Control8SC - WaLD2.1 alle eigene Layouts), WaLD, LED-Decoder, Weich88-N, SMS88-N, Einsatz, Snoopy, DSD2010 m. Anzeige

Rene
Beiträge: 33
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 20:27
Wohnort: Zittau
Kontaktdaten:
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von Rene » Mo 7. Nov 2011, 18:58

Hallo Wolfgang!

Mir ist noch was eingefallen.
Meine letzte vage Vermutung das beim Pic eine Lötung nicht so gelungen ist.
Messe doch mal oben auf den einzelnen Pins und auf den zugehörigen Leiterbahnen.
Wenn dort alle Werte stimmen weis ich erstmal nicht weiter.

Gruß RENÈ.

Benutzeravatar
wolveric
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 15:46
Wohnort: 49626 Bippen
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von wolveric » Di 8. Nov 2011, 14:36

Hallo,
erstmal allen vielen Dank, auch wenn´s bisher nicht gefruchtet hat.
Habe den PIC noch ausgetauscht und der läßt sich jetzt nicht programmieren.

Das Projekt ruht erst mal bis ........?????

Gruß
Wolfgang
Wolfgang
H0, 3L, H0e als Bergwerksbahn, Bierwagen (nur Vitrine), Triebwagen,
E- und Diesel-Loks

Benutzeravatar
wolveric
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 15:46
Wohnort: 49626 Bippen
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von wolveric » Mi 9. Nov 2011, 17:21

Hallo,
Das Projekt ruht erst mal bis ........?????
heute eine kleine Unterbrechung:
Programmierung geht wieder - muß sich wohl ein Fehler in die Firmware eingeschlichen haben.
Neu runtergeladen und schon klappte es.
Sonst aber alles wie gehabt. No function.

Gruß
Wolfgang
Wolfgang
H0, 3L, H0e als Bergwerksbahn, Bierwagen (nur Vitrine), Triebwagen,
E- und Diesel-Loks

Benutzeravatar
Hatschepsut
Beiträge: 544
Registriert: Di 8. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Rendsburg
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von Hatschepsut » Mi 9. Nov 2011, 22:02

Hallo Wolfgang,

habe bei mir am weich88-n (auch 16F630-SL) am Programmierstecker folgende Messung DC gemacht.
Nach anlegen der Betriebsspannung :
Pin1 GND gegen
Pin2 VCC = 5V
Pin4 BUTTON = 5V
Pin5 PCLK = 0V
Pin6 PDATA = 0V

nach Druck auf Programmiertaster:
Pin1 GND gegen
Pin2 VCC =5V
Pin4 BUTTON = 5V - 0V - 5V
Pin5 PCLK Wechsel periodisch ca. alle 2,5 sec. OV - etwa 2 bis 4,5V
Pin6 PDATA = 0V

prüfe das bitte bei Dir.

C2 erstmal entfernen!
Hans-Jürgen
H0, 2L=, GBMBoost/GBM16, (ST4 - IO24 - GBM16TS - Control8SC - WaLD2.1 alle eigene Layouts), WaLD, LED-Decoder, Weich88-N, SMS88-N, Einsatz, Snoopy, DSD2010 m. Anzeige

Benutzeravatar
wolveric
Beiträge: 58
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 15:46
Wohnort: 49626 Bippen
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von wolveric » Do 10. Nov 2011, 15:06

Hallo Hans Jürgen,

C2 entfert!

Pin1 GND gegen
Pin2 VCC = 5V bei mir 4,88 V
Pin4 BUTTON = 5V 4,87 V
Pin5 PCLK = 0V 1,32 V
Pin6 PDATA = 0V 1,34 V

nach Druck auf Programmiertaster:
Pin1 GND gegen
Pin2 VCC =5V 4,88 V
Pin4 BUTTON = 5V - 0V - 5V nein: 4,87 V (Taste 0V) loslassen 4,87V usw
Pin5 PCLK Wechsel periodisch ca. alle 2,5 sec. OV - etwa 2 bis 4,5V nein 1,35V konst.
Pin6 PDATA = 0V 1,38V konst.

bei den letzten beiden habe ich nebenbei festgestellt: komme ich mit dem Finger in unmittelbare Nähe des ProgSteckers oder Tasters, steigt die U auf 1,7 - 1,8V
Gruß
Wolfgang
Wolfgang
H0, 3L, H0e als Bergwerksbahn, Bierwagen (nur Vitrine), Triebwagen,
E- und Diesel-Loks

Benutzeravatar
Hatschepsut
Beiträge: 544
Registriert: Di 8. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Rendsburg
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von Hatschepsut » Do 10. Nov 2011, 17:30

Hallo Wolfgang,

1. Messe bitte im niedrigsten Widerstandsmessbereich des Multimeters zwischen Gleichrichter Minus und PIC Pin 14 GND.
Müsste 0 Ohm angezeigt werden.

2. Die Gleichspannung an COMMAND, also Verbindungspunkt R99-C2-PIC Pin11.

3. Prüfe bitte ob Dein Multimeter im Wechselspannungsbereich bei anlegen einer Gleichspannung (z.B. 9V Block) etwas anzeigt. Wenn nicht, gehört es zu den Besseren und Du kannst die VCC im Wechselspannungsbereich messen. Sollte hier etwas angezeigt werden, schwingt der Spannungsregler.

Gruß
Hans-Jürgen
H0, 2L=, GBMBoost/GBM16, (ST4 - IO24 - GBM16TS - Control8SC - WaLD2.1 alle eigene Layouts), WaLD, LED-Decoder, Weich88-N, SMS88-N, Einsatz, Snoopy, DSD2010 m. Anzeige

thomas0906
Beiträge: 96
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:30
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von thomas0906 » Do 10. Nov 2011, 17:37

... und die Batterie im Multimeter sollte noch gut sein ;-)

Man müßte mal irgendwo 5V Gleichspannung anlegen, ohne über den Spannungsregler zu gehen.

Gruß
Thomas
N-Bahner aus Hannover

Rene
Beiträge: 33
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 20:27
Wohnort: Zittau
Kontaktdaten:
Re: Relais8-S ohne Funktion

Beitrag von Rene » Do 10. Nov 2011, 19:20

Hallo Wolfgang!

Was mir von Anfang an etwas komisch vorkommt sind die 4,88Volt.
Habe massenweis Spannungsregler eingebaut, aber die lagen alle dichter bei 5 Volt.
Ob da was schwingt kannst Du ganz einfach feststellen wenn du die 5 Volt belastet.
Am besten mal eine Glühlampe 6 oder 12 Volt an die 5 Volt und mal sehen ob die Spannung einbricht.

Gruß RENÈ.


Antworten