Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Diskussion über den Relais-1 und Relais-8 von http://www.digital-bahn.de
andrew
Beiträge: 57
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:16
Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von andrew » Mi 15. Jun 2011, 18:25

Hallo zusammen,

ich habe meine Klappbrücke erfolgreich realisiert,falls interesse lade ich gerne ein kleines Vidoe hoch, und wollte mich nun meinen nächsten Projekt annehmen:
Und schon taucht eine Frage auf....
Ist es möglich für das Projekt Relais-8-S eine SW wie bei "LED-Dekoder: Blinkmuster" zu realisieren? Ich weiß, das beim Relais-8-S nur der 16F630 verbaut ist, vielleicht wäre eine abgespeckte Version des Blinkmuster denkbar.

Schöne Grüße

Andrew

auudii
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 20:38
Wohnort: Emsbüren
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von auudii » Fr 17. Jun 2011, 12:18

Hallo

lade das Video hoch. Ich würde gerne sehen wie und was du gebaut hast. :D

Gruß
auudii
Heinrich
Fahre noch altmodisch mit Märklin 6021, Dreileiter MM

thomas0906
Beiträge: 96
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:30
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von thomas0906 » Fr 17. Jun 2011, 13:18

Hi

Was willst Du machen :-)

Warum schaltet Du nicht einfach hinter den "Blinkmuster" ein Relais?
Kannst Du 5V Relais direkt anschließen, wie es aussieht.

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von thomas0906 am Fr 17. Jun 2011, 14:58, insgesamt 2-mal geändert.
N-Bahner aus Hannover

auudii
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 20:38
Wohnort: Emsbüren
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von auudii » Fr 17. Jun 2011, 13:20

Hallo andrew

bau doch einfach eine Relaisplatine die du von dem LED Decoder aus ansteuerst, als ersatz für die LED`s ;)

gruß
auudii
Heinrich
Fahre noch altmodisch mit Märklin 6021, Dreileiter MM

andrew
Beiträge: 57
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:16
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von andrew » Fr 17. Jun 2011, 18:43

Hey,

ich hoffe es hat geklappt mit dem hochladen des Videos... Habe ich es mit dem Handy aufgenommen, die Brücke muss noch gestrichen usw. werden...
Welcher Vorteil hat denn der Relais-Dekoder zum LED-Dekoder?
Dann könnte ich das doch so immer machen oder ?

Gruß

Andrew

auudii
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 20:38
Wohnort: Emsbüren
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von auudii » Sa 18. Jun 2011, 15:14

Hallo andrew

wie schon Thomas geschrieben hat, was willst du damit machen?
Relais können höhere lasten schalten das ist der größte unterschied.

Gruß
Heinrich
Heinrich
Fahre noch altmodisch mit Märklin 6021, Dreileiter MM

andrew
Beiträge: 57
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:16
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von andrew » So 19. Jun 2011, 08:23

Morgen,

mit dem Video hochladen klapp es leider nicht: "Die Datei ist zu groß. Die maximal erlaubte Dateigröße ist 256 KiB"... Hatte das Video schon auf 5MB reduziert...

Mit den Relais möchte ich mehrere Motoren ansteuern, die dann mit einen vorgegeben Ablauf angesteuert werden.
Diese haben unterschiedliche Spannungen.
Das Relais hohe lasten schalten können ist klar, ich wollte nur wissen obich jetzt immer mit dem LED - Dekoder statt mit dem Relais-Decoder Relais schalten kann ohne weitere Nachteile zu haben, Schalte damit für das Faller Car Abzweigungen, Stoppstellen usw.

Gruß

Andrew

messermoser
Beiträge: 2
Registriert: So 13. Mär 2011, 15:33
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von messermoser » So 19. Jun 2011, 09:47

Lade das Video auf YouTube hoch und stell den link dazu hier rein....

auudii
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 20:38
Wohnort: Emsbüren
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von auudii » So 19. Jun 2011, 15:18

Hallo andrew

ich kenne mich mit dem Faller Carsystem nicht aus, Nachteile solltest du nicht haben.
Der Led Decoder ist mit der Blincksoftware sehr flexibel um bestimmte Abläufe zu realisieren.

Gruß
auudii
Heinrich
Fahre noch altmodisch mit Märklin 6021, Dreileiter MM

andrew
Beiträge: 57
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:16
Re: Blinkmuster SW für Relais-Dekoder ?

Beitrag von andrew » So 19. Jun 2011, 18:37

Hey,

danke erstmal dann werde ich es so mal testen.
Habe noch ein paar Bilder von der Klappbrücke beigefügt, bin nicht so ein Fan von You Tube

Gruß

Andrew
Dateianhänge
klappbrücke.JPG
klappbrücke.JPG (29.12 KiB) 14737 mal betrachtet
klappbrücke2.JPG
klappbrücke2.JPG (31.13 KiB) 14737 mal betrachtet
klappbrücke1.JPG
klappbrücke1.JPG (29.75 KiB) 14737 mal betrachtet


Antworten