Seite 1 von 1

MyPlan: PC Rocrail ROCO Weich88N s88N Rückmeldung

Verfasst: Di 4. Mär 2014, 09:43
von JoFri
Steuerung der Weichen über Weich88N mit Rocrail

Zum Einsatz kommen Weichen mit Endkontaktabschaltung, bestehende Weichentaster
(mit „LED-Rückmeldung“), erweitert um Weich88N Weichensteuerungsmodule, gesteuert von einem Windows XP Rechner mit der freien Software Rocrail.
Die Weichen können weiterhin von Hand, und/oder über die Weichentaster und/oder über den PC mit Rockrail gesteuert werden. Der reale Weichenstatus wird im Rocrail Gleisplan angezeigt.
Die Rocrail Steuerung kann von mehreren Rechnern mit Rocrail gleizeitig erfolgen, dies können Windows XP oder LinuxRechner sein.
Auch die Steuerung über zusätzliche Android Smartphone mit APP Rocrail andRoc über WLAN ist möglich.

Ich bevorzuge jedoch ein Tablett mit Windows 8.1 über WLAN (verwende RocView, der Serverteil Rocrail läuft auf einen XP Rechner) zur Steuerung der Weichen.

Mit Rocrail kann natürlich auch die Steuerung der Loks erfolgen, ich aber steuere meine Loks herkömmlich mit mehreren ROCO Handreglern, dieses finde ich praktischer.

Info, siehe auch ShowDCC (DCC Sniffer) online mittlesen der DCC Behehle: http://www.digital-bahn.de/forum/viewto ... f=16&t=719

Nachtrag: aktuellere Infos, siehe WEB Seite: https://jo-fri.github.io/Eisenbahn/Weichen/index.html

Re: MyPlan: PC Rocrail ROCO Weich88N s88N Rückmeldung

Verfasst: Di 9. Jun 2020, 07:13
von JoFri
Nachtrag: aktuellere Infos, siehe WEB Seite: https://jo-fri.github.io/Eisenbahn/Weichen/index.html