Erledigt: Servo Zucken minimieren?

Link zum Projekt Sand: http://www.digital-bahn.de/bau_servo/sand.htm
Link zum Projekt Sand-Ei: http://www.digital-bahn.de/bau_servo/sandei.htm
Antworten
maggi
Beiträge: 102
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 06:17
Wohnort: Zürich
Erledigt: Servo Zucken minimieren?

Beitrag von maggi » So 11. Mär 2018, 08:12

Hallo

Ich habe einen filigranen Kibri Kran mit Led und einem Draht für Servoansteuerung gemacht.
Alle Weichen mit Turnigy ™ TG9e Eco Micro Servo 1.5kg / 0.10sec / 9g zucken beim Einschalten, soweit akzeptabel da günstige Servo und okay bei Weichen.
Beim Schalten machen diese immer zuerst einen Sprung um dann langsam die lineare Kurve abzufahren. (verwende Spannung aus Modus)
Ich habe schon zwei andere Servotypen versucht aber die zucken auch, wobei RS2 für ein Baumfällen ein weicheres Fahren der induviduellen Kurve zeigt.
-Modelcraft Standard-Servo RS2
-Torcster Midi Servo NBR-225, 22g
Frage: Ist ein sprunghaftes Fahren des Servo mit dem SAND auch bei "nichtzuckenden" Servos zu beobachten?
Gibt es weitere Hinweise welche Typen neben den aufgeführten https://www.digital-bahn.de/bau_servo/servo.htm sonst noch geeignet sind?

Ein Ausschlagen des Turmkranauslegers sowohl beim Einschalten wie auch bei der lineraren Kurve will ich unbedingt vermeiden. Tipps sind willkommen.
Zuletzt geändert von maggi am So 18. Mär 2018, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse, Hans Peter
H0, 2L=, Tillig & Servo mit SAnD-4, SMS88N, WeichZwei Licht Waggon, LED-Dec, Relais-8V, DSD2010, 2xOpenDCC, Win7 Rocrail

maggi
Beiträge: 102
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 06:17
Wohnort: Zürich
Re: Servo Zucken minimieren?

Beitrag von maggi » So 18. Mär 2018, 11:24

Hallo
Ich habe nun den Reely Standard-Servo RS-606WP genommen von conrd.
Vorort konnte ich einen geigneten evaluieren.

Nun dreht auch der Turmkran und schlägt beim Einschalten auch nicht aus.
Grüsse, Hans Peter
H0, 2L=, Tillig & Servo mit SAnD-4, SMS88N, WeichZwei Licht Waggon, LED-Dec, Relais-8V, DSD2010, 2xOpenDCC, Win7 Rocrail


Antworten