SanD-Ei als Funktionsdecoder -- Probleme

Link zum Projekt Sand: http://www.digital-bahn.de/bau_servo/sand.htm
Link zum Projekt Sand-Ei: http://www.digital-bahn.de/bau_servo/sandei.htm
Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 684
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: SanD-Ei als Funktionsdecoder -- Probleme

Beitrag von Sven » Di 17. Jan 2012, 10:06

Hi

Es wäre hier vielleicht mal ein Versuch wert, wenn man den Servo erst nach dem Starten der Platine ansteckt. Dann dürfte ja erst mal nichts passieren (zumindest wenn die Impulse dann abgeschaltet sind). Vielleicht mag der Problem-Servo nicht, wie er beim Startup der Platine angesteuert wird. Während dieser Phase kriegt der Servo auch ein paar Ansteuer-Impulse, damit seine Position nochmal auf den "letzten Stand" gebracht wird. Vielleicht passt ihm hier das Timing nicht (bzw. Reihenfolge von Power und Impulse).

Also mal Sand4 unter Spannung setzten, danach Servo anschließen und dann mal eine Ansteuerung des Servo vornehmen.

Sven

fachik
Beiträge: 7
Registriert: Do 22. Dez 2011, 14:32
Re: SanD-Ei als Funktionsdecoder -- Probleme

Beitrag von fachik » Mi 23. Jan 2013, 09:13

Hallo,

nachdem es bei der Inbetriebnahme des SanD-Ei schon massive Probleme gab (Dezember 2011), ist nunmehr wohl völlig Schluß. Das angeschlossene Servo bewegt sich nur noch impulsartig und die ausgeführten Bewegungen / zurückgelegten Wege sind minimal. Sofern man überhaupt von Bewegung sprechen kann. Es gibt keine flüssige Bewegung des Servos mehr.
Meine Fehlersuche:
- Servo getauscht --> kein Erfolg
- ursprünglich angeschlossenes Servo am Servotester und Sand4 getestet --> funktioniert fehlerfrei
- angepasste Firmware eingespielt --> kein Erfolg
- Original-Firmware eingespielt --> kein Erfolg
- bei der Firmware spielt es keine Rolle, ob nun SanD-Ei als Funktionsdekoder arbeiten soll ober nicht --> alles ohne Erfolg
- SanD_Justage bringt keinen Erfolg (LED blinkt zwar nach Betätigung von SW3, reagiert aber nachwievor nicht auf Betätigung von SW2 und SW1)

Hat jemand eine Idee woran es nun noch liegen könnte?

Gruß
Ronny

Fröschel
Beiträge: 32
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 06:42
Wohnort: Berlin
Re: SanD-Ei als Funktionsdecoder -- Probleme

Beitrag von Fröschel » So 27. Jan 2013, 19:34

Hallo Ronny,

benutzt du eine Originalplatine und Bauteile exakt nach Stückliste oder eine Selbstbauplatine??

Gruß
Fröschel

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 684
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: SanD-Ei als Funktionsdecoder -- Probleme

Beitrag von Sven » Mo 28. Jan 2013, 22:25

fachik hat geschrieben: Hat jemand eine Idee woran es nun noch liegen könnte?
Hi,

herschicken, am Besten mit dem Servo. Bleibt ja nur ein Hardware-Problem auf dem SandEi.

Sven


Antworten