Verwendung weiter Prozessorausgänge

Funktions-Dekoder programmierbar per Schiene
Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_fdek/fipps.htm
Antworten
moritz
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 16:47
Verwendung weiter Prozessorausgänge

Beitrag von moritz » Mo 21. Jul 2014, 16:52

Hallo,

ich verwende die Software (und vom Prinzip auch die ganze anderer Schaltung auch) um einen eigenen Dekoder zu bauen. Der ist so optimiert, dass ich ihn gut in meine Spur N Wagen bekomme. Der Prozessor hat an sich ja noch ungenutzte Ausgänge übrig, könnte man die nicht auch noch als Funktionsausgänge programmieren?
Ich steuere die Bleuchtung in meinem Wagen in drei Gruppen, dann gibt es noch eine vierte einzelne LED. Damit sind alle Ausgänge genutzt. Aber in einem Steuerwagen könnte man eben auch noch die Front- bzw. Rückbeleuchtung an den Dekoder anschließen. So müsste ich zwei Prozessoren in den Wagen einbauen.
Ich fände es toll, wenn es im nächsten Update eine solche Änderung gäbe (und die Standardplatine wäre dadurch ja nicht beeinträchtigt).

Viele Grüße,
Moritz


Antworten