Viessmann Schranke wie wieder öffnen?

Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_led/led.htm
Antworten
AndiG
Beiträge: 13
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 09:20
Viessmann Schranke wie wieder öffnen?

Beitrag von AndiG » Do 23. Mär 2017, 21:12

Moin,
ich wollte gerade die Viessmann Schranken an den Decoder anschließen, da fällt mir auf, dass ja das Signal zum öffnen fehlt. Wer hat eine Idee wie man das realisieren könnte? Eingentlich müsste ein Ausgang invertiert werden.

Andi

Benutzeravatar
Hatschepsut
Beiträge: 539
Registriert: Di 8. Mär 2011, 15:30
Wohnort: Rendsburg
Re: Viessmann Schranke wie wieder öffnen?

Beitrag von Hatschepsut » Fr 24. Mär 2017, 13:50

Hallo Andi,

warum sind die Fragesteller eigentlich immer so sparsam mit den Angaben?
Welche Spurweite ?
2- oder 3-Leiter ?
Welche Viessmann Schranke (Artikelnummer), eventuell Originalanschlussplan?
Womit wird die Anlage bzw. die Baugruppe versorgt?

Gruß
Hans-Jürgen
H0, 2L=, GBMBoost/GBM16, (ST4 - IO24 - GBM16TS - Control8SC - WaLD2.1 alle eigene Layouts), WaLD, LED-Decoder, Weich88-N, SMS88-N, Einsatz, Snoopy, DSD2010 m. Anzeige

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 648
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Viessmann Schranke wie wieder öffnen?

Beitrag von Sven » Mi 29. Mär 2017, 13:17

ich nehme an es geht es hier um diese Software:
https://www.digital-bahn.de/bau_led/led_andreas.htm

In der Tat ist dies für Schranken nach dem "Märklin-Prinzip" gedacht - diese Schliessen durch Bestromung einer Spule (Spule wird magnetisch und zieht die Schranke runter, nach Abschalten des Stromes geht die Schranke selbsttätig wieder hoch).

Wie funktioniert denn die Schranke hier? DC-Motor, der umgepolt werden muss? Servo-Motor?

Sven

AndiG
Beiträge: 13
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 09:20
Re: Viessmann Schranke wie wieder öffnen?

Beitrag von AndiG » Mi 29. Mär 2017, 13:59

Hi Sven,
die Schranke funktioniert wie die Viessmann Signale. Dabei ist mir noch aufgefallen, dass die Viessmann Sachen ja alle über + angesteuert werden. Ich habe es jetzt so gelöst, dass ich eine eigene Aufsteckplatine gebastelt habe. Dort habe ich ein Relais aufgesetzt. Jetzt schalte ich mit dem Decoder das Relais mit einem Wechslerkontakt, welches dann +16V auf die Spule der Schranke gibt. Angesteuert geht die Schrank jetzt runter, und nicht angesteuert geht sie dann hoch. Wäre vielleicht noch eine Anregung für dich ;)

Andi


Antworten