Download Hexfile für LED-Decoder als Funktionsdecoder

Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_led/led.htm
Antworten
ucdfo
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 15:16
Download Hexfile für LED-Decoder als Funktionsdecoder

Beitrag von ucdfo » So 28. Jan 2018, 10:02

Hallo Leute !
Habe für einen Kollegen den LED-Decoder zusammengebaut. Der funktioniert gut als Schalter für Häuserbeleuchtung, auch bei der Adressenprogrammierung
funktioniert alles wie in der Beschreibung. Jetzt wollte ich zum Testen die Firmware für die Nutzung als Funktionsdecoder aufspielen, weil ich demnächst einen
Steuerwagen mit vielen Funktionen ausstatten möchte. Ich konnte aber gestern keine Hexfiles von der Websiet herunterladen. Wenn ich auf den Link zum
Download klicke, öffnet sich lediglich ein Fenster mit der Programmdatei. Ich habe es mit WIN XP, WIN Vista und mit WIN 7 versucht. Das Ergebnis bleibt
gleich. Ist das so gewollt oder ein Fehler auf der Website ?
Vielen Dank im Voraus für die Antworten und viele Grüße aus Bochum
Heinz

maggi
Beiträge: 102
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 06:17
Wohnort: Zürich
Re: Download Hexfile für LED-Decoder als Funktionsdecoder

Beitrag von maggi » So 28. Jan 2018, 10:47

Hallo Heinz

Bei mir geht das :
Download LED-Dekoder als Funktions-Dekoder
https://www.digital-bahn.de/bau_led/led ... m#download

rechte Maustaste bei entsprechendem HEX File -> Ziel Speichern unter.

Hex Manipu
https://www.digital-bahn.de/bau_pic/hex ... m#download
Grüsse, Hans Peter
H0, 2L=, Tillig & Servo mit SAnD-4, SMS88N, WeichZwei Licht Waggon, LED-Dec, Relais-8V, DSD2010, 2xOpenDCC, Win7 Rocrail

ucdfo
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 15:16
Re: Download Hexfile für LED-Decoder als Funktionsdecoder

Beitrag von ucdfo » So 28. Jan 2018, 11:31

Hallo Hans-Peter !
Mein Problem hat sich mit Deiner schnellen Hilfe erledigt !
Bei WIN Vista erschien im Auswahlmenu nach Drücken der rechten Maustaste lediglich "Link speichern unter "
Ich habe es nach Deiner Antwort dann mal damit versucht, und es hat geklappt. Windows ist eben in manchen
Teilen etwas nachlässig programmiert.
Vielen Dank
Heinz


Antworten