Weichei an AC analog

Antworten
ChopperTom
Beiträge: 2
Registriert: So 4. Okt 2020, 22:03
Weichei an AC analog

Beitrag von ChopperTom » So 4. Okt 2020, 23:01

Hallo zusammen!

Ich stand vor Kurzem vor dem Problem auf meiner digitalen Teppichbahn mal eben eine noch nicht digitalisierte Lok mit Trafo ausprobieren zu wollen. Den Fehler hat man ja schnell gemacht, und mit Blick auf das Gleis, die Weichen mit Decoder am anderen Ende vergessen.

Also wie würde ein Weichei die AC Spannung verkraften und vor allen Dingen den Umschaltimpuls? Im Weichei wird ja gleichgeregelt aber halten die Komponenten die Spitzen aus?
Meine Frage hat Märklin für seine Weichendecoder schon negativ beantwortet. Weiß jemand wie's mit dem Weichei aussieht?

Schon mal besten Dank für eure Antwort.

ChopperTom
Beiträge: 2
Registriert: So 4. Okt 2020, 22:03
Re: Weichei an AC analog

Beitrag von ChopperTom » Mo 5. Okt 2020, 21:49

Sorry hab es gar nicht so deutlich gesagt, aber es geht natürlich um ein Märklin H0 Dreileiter System.
8-)


Antworten