Aktivierung Weichei2 "SIGNAL4" bei Viessmann 4013 Ausfahrs.

Antworten
vadulli
Beiträge: 1
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 16:22
Aktivierung Weichei2 "SIGNAL4" bei Viessmann 4013 Ausfahrs.

Beitrag von vadulli » Mi 21. Feb 2018, 16:32

Hallo zusammen

Bin neu hier und kämpfe gerade mit oben genannten Decoder und dem Viessmann Signal 4013 (Ausfahrtssignal mit 6 Leds).

Ist vermutlich eine Kleinigkeit.

Verbindung Signal zu Decoder funktioniert soweit.
Aber irgendwie mach ich bei der Aktivierung in der CentralStation 3 was falsch.

Mein aktuelles Ergebnis nach dem Programmieren ist das nur zwischen den 2 weißen LEDs und der gelben hin und her geschaltet wird

Meine Fragen:
-> Muss ich hier 2 Adressen vergeben ?? Ein Ausfahrtssigna kann ich ja in der CS3 gar nicht auswählen.
Irgendwie bin ich zu blöd dafür.

Hoffe mir kann hier jemand einen Tipp geben

Danke
Lg Andreas

maggi
Beiträge: 102
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 06:17
Wohnort: Zürich
Re: Aktivierung Weichei2 "SIGNAL4" bei Viessmann 4013 Ausfah

Beitrag von maggi » Mo 26. Feb 2018, 20:58

Hallo Andreas

Falls Du das noch nicht gesehen hast:
https://www.digital-bahn.de/bau_weiche/ ... al_1x4.htm

vordefinierte Adressen (4 verscheidene Adressen lernen)
1-grün (Ausgang 1)
2-grün (Ausgang 2)
3-grün (Ausgang 3)
4-grün (Ausgang 4)

Ein Proben mit den Adressen hilft manchmal, bei mir steht dann z.B. für RocRail:
215 rot Warn
217 grün FB1
214 gelb FB2
216 weiss FB3

Schau mal Seite 15 in CS3 https://www.maerklin.de/fileadmin/media ... _17-02.pdf evtl mit Die Registerkarte
„Konfigurieren“. (ich habe keine CS3)
Viel Erfolg.
Grüsse, Hans Peter
H0, 2L=, Tillig & Servo mit SAnD-4, SMS88N, WeichZwei Licht Waggon, LED-Dec, Relais-8V, DSD2010, 2xOpenDCC, Win7 Rocrail


Antworten