Viessmann Formsignale

Antworten
isartalbahn
Beiträge: 2
Registriert: Di 8. Mai 2018, 19:27
Viessmann Formsignale

Beitrag von isartalbahn » Mi 13. Jun 2018, 10:13

Hallo zusammen,
kann man die weichei Dekoder denn auch zur Ansteuerung von Viessmann Formsignalen ( die mit der
langsamen Flügelbewegung ) verwenden
Bin mir etwas unsicher da es in der Beschreibung nicht erwähnt wird.
Infrage kämen wohl dann Weichei Kodierung A und Weichzwei Kodierung C

Danke

maggi
Beiträge: 102
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 06:17
Wohnort: Zürich
Re: Viessmann Formsignale

Beitrag von maggi » Do 14. Jun 2018, 20:04

Hallo Karl (ohne Signatur)

Ich schätze mal du meinst Viessmann-Formsignale 4500:
http://www.u-r-rennert.de/bahn/signale/ ... GB_web.pdf
Viessmann-Formsignale benötigen positive Schaltimpulse. Daher kann man die Signale nicht ohne weiteres mit allen Magnetartikeldecodern (z. B. von Lenz, Trix etc.) schalten, da diese Decoder negative Schaltimpulse liefern. Von Viessmann gibt es daher für alle Digitalsysteme Decoder, welche positive Schaltimpulse liefern!

Weichei scheint nicht kompatibel mit Viessmann 4554 (universeller Antrieb)
https://www.digital-bahn.de/info_kompo/ ... triebe.htm

Aus obigen Angaben würde ich behaupten es geht nicht.
Grüsse, Hans Peter
H0, 2L=, Tillig & Servo mit SAnD-4, SMS88N, WeichZwei Licht Waggon, LED-Dec, Relais-8V, DSD2010, 2xOpenDCC, Win7 Rocrail

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 637
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Viessmann Formsignale

Beitrag von Sven » Sa 23. Jun 2018, 12:44

Hallo,

es gibt ein Anwendungs-Beispiel für die Viessmann Signale unter


https://www.digital-bahn.de/ab/ab.htm

Sven


Antworten