Entkupplungsgleisanschluss

Antworten
Dieter_Lauer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 12:55
Wohnort: Moers am Niederrhein
Kontaktdaten:
Entkupplungsgleisanschluss

Beitrag von Dieter_Lauer » Fr 18. Mär 2011, 13:04

Hallo,

werte Nutzer dieses Forums,

möchte neben div. Signalen und Weichen auch Entkupplungsgleise an den Weichzwei Decoder anschließen.

Habe div. Weichzwei Decoder (jeweils für zwei Weichenantriebe) erstellt.

Aus räumlichen Gründen auf meiner MOBA möchte ich einen Decoderanschluss für eine Weiche (Doppelspulenantrieb) und den anderen Weichenanschluss für ein Entkupplungsgleis verwenden. Geht das?

Es wäre schön, wenn mir jemand hierzu eine positive Nachricht geben könnte.

Gruß

Dieter Lauer

Homepage: http://www.holgerlauer.de

OliverW.
Beiträge: 63
Registriert: Di 8. Mär 2011, 16:57
Re: Entkupplungsgleisanschluss

Beitrag von OliverW. » Fr 18. Mär 2011, 17:19

Hallo Dieter,

im Prinzip geht das schon. Aber: Die Firmware WeichZwei Dekoder für die Weichen schaltet automatisch nach kurzer Zeit die Ansteuerung zu den Weichen, bzw. in diesem Fall zu den Entkupplungsgleisen, ab. D.h. Du könntest nur ganz kurz entkuppeln. Wenn Dir diese Zeitspanne ausreichen sollte... ;)

Ansonsten bräuchte man eine neue Firmware, die diesen "gemischten" Betrieb ermöglicht.

Oliver W.

Dieter_Lauer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 12:55
Wohnort: Moers am Niederrhein
Kontaktdaten:
Re: Entkupplungsgleisanschluss

Beitrag von Dieter_Lauer » Fr 18. Mär 2011, 22:35

Hallo Oliver,

besten Dank für diese Information. Denke, dass die 500 msek. ausreichen um die Kupplungen zu trennen. Werde es auf jeden Fall versuchen.

Gruß

Dieter Lauer


Antworten