3-begriffige Viessmann Formsignale

Antworten
AndiG
Beiträge: 13
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 09:20
3-begriffige Viessmann Formsignale

Beitrag von AndiG » So 27. Mär 2011, 11:41

Hi Sven,
ich hab mich jetzt mal mit den 3-begriffigen Formsignalen befasst. Diese können auch mit dem WeichZwei geschaltet werden. In dem Schrumpfschlauch befinden sich nur Dioden. Die dreht man entweder um, oder man kneift das Teil einfach ab. Somit kann man die Antriebe für den oberen und unteren Flügel getrennt ansteuern. Also Ausgang 1+2 für den oberen Flügel und Ausgang 3+4 für den unteren. Jetzt fehlt nur noch ein kleiner Betrag von dir. Die passende SW :D
Und zwar müsste es wie folgt funktionieren:
Adresse 1 : Ausgang 1 (HP1)
Adresse 2 : Ausgang 2+4 (HP0)
Adresse 3 : Ausgang 1+3 (HP2)

Gruß
Andreas

rkb
Beiträge: 14
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 04:27
Re: 3-begriffige Viessmann Formsignale

Beitrag von rkb » Mo 28. Mär 2011, 05:31

Hallo Andreas,

hast Du schon mal die SW http://www.digital-bahn.de/bau_weiche/wz_3wege.htm probiert. Müßte eigentlich hier funktionieren.

Gruß Ronald
CS1, C-Gleis, SanD-4, DSD 2010, LED-Decoder


Antworten