Weichzwei als Fdek Steuerwagen dcc

Antworten
Acsenf
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Apr 2011, 12:44
Weichzwei als Fdek Steuerwagen dcc

Beitrag von Acsenf » So 3. Apr 2011, 12:53

Hallo Sven,

habe gerade einen Treibwagen im Umbau und verbaue mal wieder einen deiner tollen Decoder als Funktionsdecoer mit Steuerwagenfunktion. Natürlich wollte ich gleich die neue Firmware verwenden. DCC! Ich verwende OpenDCC. Es steht ja vermerkt, daß es ginge und ein Problem behoben wäre. Dies scheint mit aber nicht so! Ausser im Rohzustand nach dem Brennen funktioniert der Decoder nicht richtig. Auch das Programmieren funktioniert mit der v060dcc nicht! Es lassen sich wenn er überhaupt reagiert 2 Ausgänge einer Funktion zuordnen.
Nun hatte ich noch V024dcc auf dem Rechner. V24dcc gebrannt und siehe da alles klappt wie gewohnt! Auch mit Open DCC. Mir scheint auf dem Weg zur v060dcc würde wohl etwas verschlimmbessert.
Soweit mein Bug-Report.

Gruß Sven

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 645
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Weichzwei als Fdek Steuerwagen dcc

Beitrag von Sven » So 3. Apr 2011, 21:07

HI,
Acsenf hat geschrieben:Hallo Sven,

Es lassen sich wenn er überhaupt reagiert 2 Ausgänge einer Funktion zuordnen.

das klingt nach CV-Programmierung. Oder nicht?

Welche PIC-Software verwendest Du?

http://www.digital-bahn.de/bau_weiche/wz_funktion_1.htm
oder
http://www.digital-bahn.de/bau_weiche/wz_funktion_2.htm
oder
http://www.digital-bahn.de/bau_fdek/fdek_sw.htm

Und mit der V0.24 geht alles? Auch das Lernen der Adressen????

Sven

Acsenf
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Apr 2011, 12:44
Re: Weichzwei als Fdek Steuerwagen dcc

Beitrag von Acsenf » Do 7. Apr 2011, 09:03

Hallo Sven,

also ich bin in dern Annahme dass ich folgende Firmware verwendet habe 12f629_fdek_neon_dcc_060.hex.
Ich schaue heute abend nochmal auf meinem Programmier PC nach nicht daß ich ausversehen, das falsche hex, geladen hatte.

Und ja mit der V0.24 lassen sich auch Adressen lernen unter open DCC.

Gruß
Sven

Acsenf
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Apr 2011, 12:44
Re: Weichzwei als Fdek Steuerwagen dcc

Beitrag von Acsenf » Do 7. Apr 2011, 16:23

Hallo Sven,

habe nachgesehen. Es war die richtige Software, die nicht funktioniert.

Hoffe due hast an der Hardware nichts modifiziert, da die aufgebauten Decoder schon 4 Jahre alt sind.

Gruß
Sven

Acsenf
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Apr 2011, 12:44
Re: Weichzwei als Fdek Steuerwagen dcc

Beitrag von Acsenf » Di 12. Apr 2011, 17:15

Hallo Sven,

ich habe nun nochmals probiert. Der Decoder läßt sich mit der aktuellen Software mit openDCC programmieren. Allerdings bekomme ich keine eindeutige Quittierung beim Programmieren.
Was gar nicht funktioniert ist die umschaltung der Betriebsmodi. Eine Möglichkeit zu dimmen wäre schon schick!
Ich werde mal einen der Decoder zu meiner IB schleppen, da sollte ja alles klappen oder?

Gruß
Sven


Antworten