Decoder lernt nicht!?

Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_weiche/zweipol.htm
Antworten
SirViper
Beiträge: 2
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 21:05
Decoder lernt nicht!?

Beitrag von SirViper » Sa 16. Jul 2011, 21:26

Hallo alle zusammen!

Auf der Suche nach einem günstigen Weichendecoder für LGB EPL Antriebe bin ich auf den "Zweipol mit WeichZwei Software" gestoßen. Zum testen habe ich mir so einen Decoder bestellt und zusammengelötet. Leider funktioniert das gute Stück nicht so wie ich mir das vorstelle und daher hoffe ich auf Hilfe aus dem Forum...

Ich benutze eine Roco Multimaus um meine Gartenbahn digital zu steuern. Einen "WeichZwei mit Schaltsoftware" habe ich erfolgreich im Betrieb genommen um ein Relais zu steuern.

Nun zu meinem Problem:
An x1 und x2 des Zweipols hängt das Gleis, an x3 und x4 habe ich einen EPL Antrieb angeschlossen (wie auch auf der Projektseite zu sehen ist). Wenn ich den Taster am Zweipol betätige fängt die Weiche an hin und her zu schalten, sobald ich auf der Multimaus die gewünschte Taste drücke ist sie still. Soweit so gut. Um die Anlernfunktion für die zweite Weiche abzubrechen (es ist ja nur eine dran) drücke ich den Taster auf dem Zweipol. ...tja... das wars, nun kann ich auf der Multimaus machen was ich will, die Weiche bewegt sich nicht mehr.

Egal was ich versucht habe, ich bekomme den Decoder nicht mit der Multimaus verbunden. Und so nebenbei: das ganze Teil wird ganz schön warm (fast schon heiß), ist das normal?

Ich habe den Zweipol schon mehrmals mit der Lupe untersucht und keinen Fehler gefunden. Da die Schaltung im großen und ganzen auch macht was sie soll, denke ich ist ein Hardwarefehler eher unwahrscheinlich - oder liege ich da falsch?

Gibt es Erfahrungen mit Zweipol und LGB Antrieben? Habt ihr einen Tipp für mich was ich noch probieren könnte?

Ich bitte um Vermutungen und Spekulationen aller Art und bin für jeden Hinweis dankbar!

mit freundlichen Grüßen,
Stefan

Fröschel
Beiträge: 32
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 06:42
Wohnort: Berlin
Re: Decoder lernt nicht!?

Beitrag von Fröschel » So 17. Jul 2011, 04:37

Um die Anlernfunktion für die zweite Weiche abzubrechen (es ist ja nur eine dran) drücke ich den Taster auf dem Zweipol. ...


Zweimal drücken!!
Für jede der beiden Stellungen der imaginären Weiche 1mal (=2mal)
Dann erst ist der Prog.-Vorgang beendet.

Fröschel

SirViper
Beiträge: 2
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 21:05
Re: Decoder lernt nicht!?

Beitrag von SirViper » So 17. Jul 2011, 20:24

Danke für den Tipp, ich hab es gleich ausprobiert, hilft aber leider nicht.

Ich habe jetzt eine zweite Weiche angehängt um zu erkennen wann welcher Anschluss bereit zur Programmierung ist. Interessanter weise "toggelt" zuerst die Weiche an x5 und x6, dann erst an x3 und x4. Beim Programmiervorgang scheint auch alles korrekt abzulaufen, das Ergebnis ist aber unverändert: ich kann hinterher die Weiche nicht mit der Multimaus ansteuern.

Gibt es irgendwelche Details/Spezialitäten der Multimaus, die speziell den Zweipol betreffen? z.B. besondere Adresszuweisungen bei den Weichenstellungen!? Kann man den Zweipol auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 684
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 14:13
Kontaktdaten:
Re: Decoder lernt nicht!?

Beitrag von Sven » So 31. Jul 2011, 15:01

Hallo,

sorry für die späte Antwort!

Mit ist nicht ganz klar, warum hier das Lernen, nicht aber der Betrieb funktioniert. Ich kann hier nur folgern, dass der PIC irgendwie einen Defekt hat, also zwar das Lernen abarbeiten kann, aber nicht den Betrieb.

Vielleicht sendest Du den Dekoder einfach mal her, dann kann ich diagnostizieren und hoffentlich das Problem beseitige.

Sven

mondmann25
Beiträge: 10
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 19:13
Re: Decoder lernt nicht!?

Beitrag von mondmann25 » Sa 18. Feb 2012, 08:16

Ich glaube bei Roco war das so das bei den Weichen die ersten 4 Adressen nicht benutzt werden können Adresse 0-3. Erst ab Adresse 4 das wäre die erste Weiche. Fragt sich nun was der Decoder für einen Adresse einstellt 0 oder 4?
Gruß Martin


Antworten