DSD2010 und TC

Forum für den "neuen" Drehscheiben-Dekoder DSD2010
Link zum Projekt: http://www.digital-bahn.de/bau_ds2010/d ... onzept.htm
vS002
Beiträge: 15
Registriert: Mo 1. Apr 2024, 18:26
DSD2010 und TC

Beitrag von vS002 » Mi 3. Apr 2024, 07:14

Hallo Zusammen,

ich habe mich gute 2 Tage durch verschiedene Beiträge gewühlt aber leider noch keine Lösung für mein Problem.

Ich habe in den letzten 2 Wochen meine DS Roco 35900 TT umbebaut und mit dem DSD2010 in Betrieb genommen. Lief wunderbar und dann kamen die Einstellungen im TC. Eigentlich auch nicht schlimm nur funktioniert die Ansteuerung nicht. Das einzige was ich höre ist das Umschalten vom Relais (Drehrichtung). Was habe ich da falsch gemacht?
Geänderte Einstellungen in der DSD Software alle programmiert und grün. Märklin-komp. eingestellt. Sensor und Motortest i.O.
Im TC steht auch Märklin-komp., Adresse 225, Gleise passen auch aber die DS dreht sich nicht.

Könnt Ihr mir da bitte helfen, vielen Dank schonmal.
Gruß Volker

Benutzeravatar
Sven
Administrator
Beiträge: 838
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 15:13
Kontaktdaten:
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von Sven » Mi 3. Apr 2024, 10:04

Hallo,

welche Zentrale wird verwendet? Funktioniert die Drehscheibe, wenn man an der Zentrale eine Positions-Adresse von Hand auslöst (also z.B. 230 GRÜN für Position 4 bei den unveränderten Adressen)? Wenn nicht, ggf. Datenformat falsch eingestellt?

Des weiteren könnte man hier mal schauen, welche Befehle ankommen:

Zwischenablage03.jpg
Sven

wuwesso
Beiträge: 614
Registriert: So 22. Apr 2012, 07:46
Wohnort: Meckenbach
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von wuwesso » Mi 3. Apr 2024, 11:52

Hallo Volker,
Lief wunderbar und dann kamen die Einstellungen im TC. Eigentlich auch nicht schlimm nur funktioniert die Ansteuerung nicht. Das einzige was ich höre ist das Umschalten vom Relais (Drehrichtung). Was habe ich da falsch gemacht?
wenn die Drehscheibe mit der DSD-Software korrekt funktioniert, dann könntest Du Deine TC-Projektdatei hier hochladen!
Dazu:
- Welche Zentrale?
- Welche TC-Version?
- Bild der Gleisdefinition von der DSD-Software!

Man kann Dir in diesem Forum bestimmt helfen!

Anmerkung:
Wie ich sehe, handelt es sich um eine Drehscheibe mit 24 Gleisabgängen!
Eine Digitale Drehscheibe Märklin 7686 oder kompatible in TC hat aber 48 Gleisabgänge.
Und schon ist die Einrichtung in TC nicht mehr so einfach!

Die Drehscheibe muss zuerst mit der DSD-Software korrekt funktionieren.
Die Einrichtung in TC erfolgt danach!
Auf keinen Fall sollten die DSD-Decodereinstellungen an TC angepasst werden!

Freundliche Grüße
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

vS002
Beiträge: 15
Registriert: Mo 1. Apr 2024, 18:26
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von vS002 » Mi 3. Apr 2024, 13:24

Hallo und Danke für die schnellen Antworten.

Die Zentrale ist eine DR5000. TC Version 9.0 C1.
Die DS funktioniert mit der Software wunderbar. Gebe ich die Befehle direkt über die DR5000 ein muss ich manchmal öfters drücken bevor ich über die Hardware am DSD eine Reaktion sehe. Wenn die DS dann doch fährt immer nur eine Position, egal bei welcher Eingabe (229-240).
Bilder und Dateien kann ich z.Z. leider noch nicht schicken.

Danke
Gruß Volker

wuwesso
Beiträge: 614
Registriert: So 22. Apr 2012, 07:46
Wohnort: Meckenbach
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von wuwesso » Mi 3. Apr 2024, 13:52

Hallo Volker,
Wie sind denn die DIP-Schalter SW2 ( 1 - 3 ) am Decoder eingestellt?

Welche Gleisabgänge sind denn eingerichtet?
( Von Gleis 1 beginnend im Uhrzeigersinn )
Beispiel: 1,3,7,8,12,13 ......

Gruß
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

vS002
Beiträge: 15
Registriert: Mo 1. Apr 2024, 18:26
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von vS002 » Mi 3. Apr 2024, 18:11

Hallo Ulrich,

ich kann im Moment keine Bilder schicken.
Es kommt die Anzeige im Forum, dass meine IP auf der schwarzen Liste steht.

Gruß
Volker

vS002
Beiträge: 15
Registriert: Mo 1. Apr 2024, 18:26
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von vS002 » Mi 3. Apr 2024, 18:31

Hallo Ulrich,

dann über Firmen Laptop.
DIP-Schalter SW2 steht: 1=ON, 2u.3=OFF.

Gleisabgänge sind von 1-5, 8-15 u.24.

Gruß
Volker

vS002
Beiträge: 15
Registriert: Mo 1. Apr 2024, 18:26
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von vS002 » Mi 3. Apr 2024, 18:41

Hallo Wolf,

Sorry hab ich Deinen Namen falsch gelesen?

Gruß
Volker

wuwesso
Beiträge: 614
Registriert: So 22. Apr 2012, 07:46
Wohnort: Meckenbach
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von wuwesso » Do 4. Apr 2024, 09:13

Hallo,
Sorry hab ich Deinen Namen falsch gelesen?
Alles OK! Wolf Ulrich ist mein Vorname.

Die Bedienung der DS über die Zentrale muss stimmen, sonst ist ein Betrieb mit TC nicht möglich, da TC
ja die Befehle an die Zentrale sendet. Diese wandelt dann in die entsprechenden Digitalsignale ( MM/DCC ) um und
sendet sie an den Decoder.

Für deine Drehscheibe würde die Konfiguration in TC so wie im Blid aussehen!
- Ausrichtung Horizontal, Gleis 1 also in 9:00 Uhr-Position
- 24er Decoder, märklin kompatibel ( In TC 48er, Märklin Kompatibel )
TC_9Uhr.png
Unten noch eine Beschreibung.

Freundliche Grüße
Wolf Ulrich
Dateianhänge
24er_Drehscheibe_in_TC_ einrichten.pdf
(289.34 KiB) 7-mal heruntergeladen
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286

wuwesso
Beiträge: 614
Registriert: So 22. Apr 2012, 07:46
Wohnort: Meckenbach
Re: DSD2010 und TC

Beitrag von wuwesso » Do 4. Apr 2024, 10:23

Hallo,
welche Firmware-Version wird in Bühne und Grube eingesetzt?
Es gab mal Probleme mit dem 24er Modus.
Gruß
Wolf Ulrich
MoBaSbs, TAMS-MC, Märklin-M, MM, TC-Gold, DSD-2010 mit *Anzeigemodul* für Mä-7286


Antworten